ALLES AUTO Oktober 2018

001_AA-Cover_1018

004-05_Inhalt_1018

Editorial

Wer hat’s erfunden? Heute sind „Sport Utility Vehicles“ in aller Munde. Und gefühlt in allen Garagen. Doch wer das Segment begründet hat, darüber wird bis heute ge­stritten. Der Jeep Grand Wagoneer machte schon Mitte der 60er offroad eine gute Figur – bloß bekamen das die meisten hier in der Alten Welt nicht mit. Ähnlich war es zwei Jahrzehnte später, als der Renault Espace den Siegeszug der Vans einleitete, ob­wohl es da den Chrysler Voyager in den USA schon lange gab. Hier in Europa gilt der 1970 präsentierte Range Rover als erster SUV – obwohl ihn damals noch lange kei­ner so nannte. Stefan Pabeschitz hat eines der ersten Mo­delle der britischen Kra­xel-Ikone ausgeführt – standesgemäß als Rechtslenker auf der Insel, nachzu­lesen ab Seite 66. Und Roland Scharf zeigt ab Seite 56 mit dem Bentley Bentayga in der neu­en V8-Variante die luxuriöse High Tech-Gegenwart – ein unfassbarer Kontrast zum Rangie, wenn man sieht, wie die Engländer das Thema Acht­zylinder-SUV aktuell inter­pretieren. Da­mals ging es übrigens noch ohne deutsche Hilfe, heute steckt im Bentley jede Menge Audi.

Jede Menge Audi bekommt man auch in modernen Lamborghinis, seit 20 Jahren ist die Ingolstädter VW-Tochter ja Hausherr in der Via Modena 12, Sant’Agata Bolog­nese. Johannes Posch hat sich nach Portugal begeben, um dort auf und abseits der Renn­strecke von Estoril den schärfsten Serien-Stier in der bewegten Geschichte der itali­enischen Kultmarke zu zähmen. Was der Aventador SVJ alles kann, erfahren Sie ab Seite 52.

Apropos Audi: Auf Seite 22 liefern wir erste Fahreindrücke von der Neuauflage des Privat­verkauf-Bestsellers Q3, und bereits auf Seite 10 hat der A6 Avant seinen großen Auftritt. Wir haben die brandneue Generation des Business Class-Kombis zum Showdown mit seinen wichtigsten Konkurrenten gebeten: BMW 5er, Merce­des E – und auch Volvo V90. Die Schweden mischen ja seit geraumer Zeit wieder viel selbstbewusster mit im Premium-Segment.

Mindestens genauso viel Arbeit wie mit diesem Vergleichstest hatte Autor Georg Ko­man mit seiner Service-Story zum Thema WLTP. Ab Seite 28 verrät er, warum unse­re Autos seit September – zumindest auf dem Papier – teurer geworden sind, obwohl der neue strengere Ver­brauchs­zyklus noch gar nicht voll zum Tragen kommt in Sa­chen NoVA. Norm­ver­brauchsabgabe? CO2-Belastung? Abgasnormen? Wer davon nichts mehr hören kann, flüchtet sich mit Hans-Karl Lange in die Vergangenheit – unser Oldtimer-Spe­zialist erzählt diesmal die Geschichte des britischen GT Jensen Inter­ceptor. Staunen Sie mit uns ab Seite 60.

Enrico Falchetto

Sei der Erste der abstimmt.