Tuning „made in china“ für den Scirocco

17. Oktober 2016
231.614 Views
Szene

Während die Zukunft des Scirocco bei VW etwas ungewiss ist, hat sich der chinesische Tuner Aspec mal intensiv mit seiner Gegenwart beschäftigt. Das Ergebnis, den Aspec Scirocco R PPV 430R, seht ihr auf den Bildern oben, bzw. diesem Video:

Was ihr seht, ist aber nur die halbe Story. Unter all dem extremen Breitbau (+ 50 mm vorne und + 70 mm hinten) und dem frischen Spoilerwerk, in dem viel Karbon verwendet wurde, steckt nämlich auch eine Menge Power. 436 PS (321 kw) versprechen die Chinesen, verraten dabei aber leider nicht, was alles gemacht wurde um diese Fabelzahl zu erreichen (Zur Erinnerung: Normalerweise liefert der Scirocco R „nur“ 280 PS). Offensichtlich ist nur die veränderte Abgasanlage mit vier Endrohren.

Was meint ihr? Zu viel, oder genau richtig?

Kommentar abgeben