Das ist der neue 2020 7er BMW (Leak)

10. Januar 2019
1.477 Views
Aktuelles

Wieder einmal war das Internet schneller als ein Auto-Hersteller, wenn es um die Enthüllung eines neuen Modelles geht. Diesmal hat es BMW erwischt. Vom Facelift des aktuellen 7ers – vermeintlich war die Premiere für nächste Woche geplant – sind bereits so manche Fotos der Außenhaut ins Netz gelangt – ihr seht sie hier.

Dabei passt sich das Limousinen-Flaggschiff (die neue Überdrüber-Speerspitze der Bayern ist ja der BMW X7) zumindest äußerlich etwas dem sonst in der Familie vorherschenden Design-Gepflogenheiten an – bekommt also vor allem einen größeren Nieren-Grill verpasst. Auch die Scheinwerfer sind schärfer gezeichnet. Die Haube wurde ebenfalls etwas überarbeitet – allerdings ist das ob der weißen Lackierung nicht so leicht auszumachen. Am Heck findet sich ebenfalls klassische Facelift-Kost: Heckleuchten mit neuer Grafik, Retuschen an der Stoßstange, das wars.

Bei letzteren fällt aber ebenso wie bei der Seitenansicht auf, dass die Highlights wie etwa die Aufluffblenden oder der Zierstreifen auf der Seite (von Kennern „liebevoll“ Hockeystick genannt) nicht mehr nur in Chrom und Schwarz, sondern auch in Kupfer zu haben sein wird – ebenfalls der aktuellen Mode geschuldet, nehmen wir an.

Infos oder Bilder zum Innenraum fehlen noch – allerdings sollte die offizielle Enthüllung ja nicht mehr weit sein. Vielleicht wird sie ja ob dieses Leaks sogar vorgezogen. Wir werden sehen – und natürlich zeitnah berichten.

2 Kommentare

  1. Profilbild von Rolex

    Erinnerungen an den Bangle-7er (E65) werden da wach… Großmaul! Grauenhaft…

  2. Profilbild von Der Schwedenkönig

    Diese Front lässt entlarvende Rückschlüsse darauf zu wie die Bayrischen Motorenwerke die Verfasstheit ihrer Kundschaft einschätzen. Ähnlich wie Audi mit dem „Singleframe“.

Kommentar abgeben