Arbeitet GM an einer Elektro-Corvette?

22. Dezember 2015
2.632 Views
Aktuelles

GM – also die Muttergesellschaft von Chevrolet, Cadillac, Vauxhall, Opel, Corvette und vielen mehr – hat ja schon ein paar Erfahrungen mit E-Fahrzeugen. Leider war keines davon ein echter Erfolg. Der Opel Ampera (bzw. Chevrolet Volt) ist ein ziemlicher Ladenhüter und auch der Cadillac ELR ist eine ziemliche Enttäuschung für den Konzern. Doch vielleicht war einfach die Ausrichtung falsch … vielleicht hätte man in Sachen Hybrid und E-Mobilität nicht auf „Vernunft“, sondern Power setzen sollen. Vielleicht könnte eine Hybrid- oder E-Corvette ja „einschlagen“.

Die Chance, dass eine solche kommt, lebt jedenfalls. Das nette Wortspiel, durch das aus der aktuellen Corvette (C7) Stingray die Corvette E-Ray wurde, lässt immerhin genau auf so etwas schließen. Entsprechende Gerüchte, die davon sprachen dass man die Vorderachse der Corvette mit E-Motoren ausstatten und den Rochen somit zum Allradler machen würde (was ein absolutes Novum für den Ami-Flitzer wäre), gibt es jedenfalls schon länger.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben