BMW i8 Spyder kommt

7. Dezember 2015
Keine Kommentare
3.781 Views
Aktuelles

Das deutsche Handelsblatt bat Harald Krüger, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der BMW AG, unlängst zum Interview. Dabei plauderte der 50-Jährige einige interessante Neuigkeiten aus. Zum Beispiel, dass BMW eine „Elektroauto-Offensive“ plant. Die soll nicht nur eine Weiterentwicklung und Verbesserung des i3 mit sich bringen, sondern vor allem auch eine Realisierung der 2012 vorgestellten BMW i8 Spyder-Studie. Wann genau der rassige Hybrid-Freiluftsportler genau kommen wird, ließ er aber noch offen.

Für uns auf jeden Fall ein Grund zur Freude. Schon mit dem aktuell im Coupé verbauten Dreizylinder-Turbo mit 231 PS und 320 NM Drehmoment macht der 1,7 Tonnen schwere Öko-Flitzer in Kombination mit dem 131 PS starken E-Motor eine Menge Spaß. Wir betonen die „derzeit eingebauten“ Motoren deswegen so explizit, weil schon vor einiger Zeit Gerüchte die Runde machten, BMW wolle in naher Zukunft einen Vierzylinder-Turbo mit runden 300 PS statt dem Drei-Ender in den Motorraum schrauben. Wir drücken die Daumen.