BMW i8 Spyder kommt

7. Dezember 2015
2.708 Views
Aktuelles

Das deutsche Handelsblatt bat Harald Krüger, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der BMW AG, unlängst zum Interview. Dabei plauderte der 50-Jährige einige interessante Neuigkeiten aus. Zum Beispiel, dass BMW eine „Elektroauto-Offensive“ plant. Die soll nicht nur eine Weiterentwicklung und Verbesserung des i3 mit sich bringen, sondern vor allem auch eine Realisierung der 2012 vorgestellten BMW i8 Spyder-Studie. Wann genau der rassige Hybrid-Freiluftsportler genau kommen wird, ließ er aber noch offen.

Für uns auf jeden Fall ein Grund zur Freude. Schon mit dem aktuell im Coupé verbauten Dreizylinder-Turbo mit 231 PS und 320 NM Drehmoment macht der 1,7 Tonnen schwere Öko-Flitzer in Kombination mit dem 131 PS starken E-Motor eine Menge Spaß. Wir betonen die „derzeit eingebauten“ Motoren deswegen so explizit, weil schon vor einiger Zeit Gerüchte die Runde machten, BMW wolle in naher Zukunft einen Vierzylinder-Turbo mit runden 300 PS statt dem Drei-Ender in den Motorraum schrauben. Wir drücken die Daumen.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben