Buch-Tipp: Die grüne Farce

13. Dezember 2018
479 Views
Aktuelles

Pabe1 (002)

Eines gleich zu Beginn: Für alle, die den Titel missverstehen (wollen) – das ist kein Grünen Bashing-Buch. Sondern eine kritische und gleichzeitig humorvolle Auseinandersetzung mit klassischen Klischees. ALLES AUTO-Kolumnist und -Autor Stefan Pabeschitz tut hier, was er am besten kann: bitterböse, schwarzhumorig und respektlos gegenüber der herrschenden Meinungshoheit mit gängigen Öko-Phrasen abrechnen.

Rund um Fragen wie …

  • Wie wahrscheinlich ist es, dass der Planet ausgerechnet auf der Straße gerettet wird?
  • Waren unsere Vorfahren tatsächlich glückliche Vegetarier?
  • Was bewirkt die Energiewende wirklich?
  • Wie bio ist Bio überhaupt?

ist „Die Grüne Farce“ eine Pflicht-Lektüre für alle, denen auch schon aufgefallen ist, dass nicht alles, was zum Thema Umwelt stets gemeint und gesagt wird, so tatsächlich stimmen kann. Selten haben Öko-Themen so viel Spaß gemacht und zugleich zum Nachdenken angeregt.

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben