Jeep: Ein Ausblick auf den Pickup

21. März 2016
9.627 Views
Aktuelles

Der Jeep Crew Chief – eines von sieben Konzeptfahrzeugen anlässlich des 50. Jubiläums der Easter Jeep Safari – ist ein Salut an die Jeep-Militärversorgungsfahrzeuge. Allen voran an den Kaiser Jeep M715 der 60er Jahre. Es basiert auf dem Wrangler Unlimited, greift aber durch viele Modifikationen die Styling-Merkmale der alten Militärfahrzeuge auf. Dazu gehören Stoßfänger aus Stahl, 20 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen, 40 Zoll große NDT Militär-Reifen, seitliche Aufsetzschutz-Rohre, je eine Seilwinde im vorderen und hinteren Stahl-Stoßfänger, je eine Dana 60 Vorder- und Hinterachse sowie eine Höherlegung um zehn Zentimeter.

All das macht es schon beim ersten Blick unmissverständlich, dass dieses Fahrzeug so nie auf unsere Straßen kommen wird. Dennoch: Gegenüber unseren Kollegen von Outside bestätigte Head of Jeep design Mark Allen nicht nur, dass Jeep 2017 einen Pickup bringen wird, sondern fügte zudem hinzu „wir haben einige Hinweise darauf was kommen wird, direkt vor euren Augen vesteckt“. Wer nun allerdings speziell die Front sehr verlockend findet, sollte seinen Puls gleich wieder runterschrauben: Diese Nase, die eine heftige Anspielung an den alten Jeep Gladiator ist, wurde nun bereits das vierte Mal auf einem Konzeptfahrzeug verwendet. „Die Leute drehen jedes Mal durch, wenn wir sie verwenden“, sagte Allen, „aber das war wohl das letzte Mal.“. Dennoch: Tür-Konzept und der Grund-Aufbau sind realistisch.

Jeep® Comanche Concept

Jeep® Comanche Concept

Der Chief war aber nicht das einzige Pickup-Konzept, dass Jeep präsentierte. Das zweite ist der Jeep Comanche – ein Pickup auf Basis des Renegade. Diese Studie sei aber nicht für eine Umsetzung geeignet, sagte Allen.

Zum Schluss noch ein paar generelle Infos zu Jeeps Zukunft. Vor zwei Jahren, nach der Re-Organisation von Fiat Chrysler, präsentierte man stolz seinen Fünf-Jahres Plan. Dieser umfasste nicht nur den Renegade – einen riesen Erfolg für die Marke – sondern auch einen Grand Wagoneer als neues Top-Modell über dem Grand Cherokee für 2018, einen neuen SUV der sich 2017 zwischen Renegade und Cherokee platzieren soll, und neue Auflagen des Grand Cherokee und Wrangler. Ebenfalls beide für 2017 geplant. Man hat also viel vor bei Jeep …

Kommentar abgeben