Lego schrumpft den McLaren 720S

5. April 2017
3.146 Views
Aktuelles

Ok, die Lego Speed Champions Serie ist primär für Kinderhände entworfen, kommt aber auch bei gestandenen Petrolheads an. Wir lieben die kleinen Lego-Autos einfach.

Zur Freude der Fans englischer Sportwagen stößt bald der McLaren 720S zur illustren Runde, derer unter anderem Bugatti Chiron und Ford GT angehört. Das ist relativ bemerkenswert, da er erst beim Genfer Autosalon, der letzten Monat stattfand, vorgestellt wurde.

„Die Lego-Interpretation vom 720S reflektiert den spannendsten Teil des Designprozesses, wenn aus einer zweidimensionalen Zeichnung ein dreidimensionales Modell wird.“ sagt der Chefdesigner von McLaren, Rob Melville.

Und weil so ein Designprozess eben sehr aufregend ist, wird er gleich mit in die Schachtel gepackt. Ein Schreibtisch, die Lego-Variante einer Entwurfsskizze, ein winziges 3D-Modell und der Designer inclusive stilechter Kaffeetasse liegen dem orangen Sportwagen bei. Das alles gibts im Maßstab 1:40 und mit liebevollen Details versehen.

Die Eckdaten zum „echten“ McLaren 720S: Namensgebende 720 PS, 2,9 Sekunden von 0 auf 100, 341 Km/h Höchstgeschwindigkeit. In der Galerie kann man den 720S und weitere Vertreter der „Speed Champions“ sehen.

 

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben