Neue Alfa Romeo Giulietta enthüllt (+ Video) / UPDATE

25. Februar 2016
8.837 Views
Aktuelles

Die Giulietta, immerhin schon fast sechs Jahre am Markt, bekommt ihr wohl letztes Facelift. Dieses gibt sich aber zurückhaltend, was die Veränderungen angeht: Das Tribolo wurde etwas breiter und der Nase der Giulia angenähert, auch der Grill ist neu. Darüber hinaus hat sich außen nichts getan. Aber warum auch: Die Giulietta ist nach wie vor ein ziemlicher Hingucker.

Innen hält freilich die neuste Version des uConnect-Infotainment Systems Einzug und auch die Polstermöbel wurden etwas verändert. Auch bei den Motoren gibt es keine großen Veränderungen. Die (zumindest für Italien – daher stammen unsere Infos) angekündigten Motoren decken sich fast gänzlich mit denen, die wir heute schon kaufen konnten. Es wird also 1,4 Liter Turbobenziner mit 120, 140 und 170 PS geben (den stärksten mit Doppelkupplungsgetriebe), einen 1,6 Liter Diesel mit 120 PS und zwei Varianten des 2,0 JTDM mit 150 und 175 PS. Auch den Quadrifolgio Verde wird es weiterhin geben, auch wenn ihn Alfa Romeo in Italien wohl „Veloce“ nennt. Er presst die bekannten 241 PS und maximal 340 NM aus 1,75 Litern Hubraum und darf sich optisch natürlich etwas selbstbewusster zeigen – mit roten Details, einem anderen Heckdiffusor, Seitenschwellern, schwarzen Scheinwerfern, eigenen Felgen und sportlichen Akzenten im Innenraum.

Ob diese Infos auch für Österreich stimmen, muss sich erst noch zeigen. Wir halten euch auf dem Laufenden und verweisen einstweilen auf die vielen, schönen Bilder der neuen Giulietta … und dieses Video:

UPDATE / 14:30Uhr:

Nachdem nun auch die österreichischen Infos raus sind, hier ein paar zusätzliche Details:

Neuerdings kann nun also auch der neue, 120 PS starke Turbodiesel 1.6 JTDm mit dem TCT-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Zudem erwarten uns drei Modellversionen: „Giulietta“, „Giulietta Super“ und „Giulietta Veloce“, die im Grunde der „neue QV“ ist, diese Bezeichnung wird fürs erste fallen gelassen. Ob das bedeutet, dass eine neue QV mit noch mit Power kommt, ist freilich noch offen. Wir sind aber skeptisch. Jedenfalls gibt es aber zudem für alle Modelle kaufbar auch ein Veloce-Paket, das einige der sportlichen Details der „echten Veloce“ auch für andere Modelle verfügbar macht.

Hier die Details zu den zur Verfügung stehenden Motoren:

Benziner:

  • 1.4 TB mit 88 kW (120 PS), Handschaltgetriebe, Verbrauch: 6,2 l/100 km, CO²: 144 g/km
  • 1.4 TB MultiAir mit 110 kW (150 PS), Handschaltgetriebe, Verbrauch: 5,5 l/100 km, CO²: 127 g/km
  • 1.4 TB MultiAir mit 125 kW (170 PS), Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT, Verbrauch: 4,9 l/100 km, CO²: 114 g/km
  • 1.8 TBi mit 177 kW (241 PS), Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT, Verbrauch: 6,8 l/100 km, CO²: 157 g/km

Turbodiesel:

  • 1.6 JTDm mit 88 kW (120 PS), Handschaltgetriebe, Verbrauch: 3,8 l/100 km, CO²: 99 g/km
  • 1.6 JTDm mit 88 kW (120 PS), Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT, Verbrauch: 3,8 l/100 km, CO²: 99 g/km
  • 2.0 JTDm mit 110 kW (150 PS), Handschaltgetriebe, Verbrauch: 4,2 l/100 km, CO²: 110 g/km
  • 2.0 JTDm mit 129 kW (175 PS), Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT, Verbrauch: 4,3 l/100 km, CO²: 113g/km

Zudem wissen wir nun, dass es zwei Versionen von Alfas aktuellem uConnect-System geben wird; eines mit einem 5.0 Zoll Bildschirm und eines mit einem 6,5″ großen Display. Der Originaltext dazu:

Die neue Alfa Romeo Giulietta ist mit dem Entertainmentsystem UconnectTM ausgestattet, versionsabhängig mit 5,0 beziehungsweise 6,5 Zoll großem Touchscreen. Die Anlage bietet Bluetooth-basierte Freisprechanlage und Musikübertragung vom Smartphone, AUX-In- und USB-Anschluss, Sprachsteuerung, SMS-Vorlesefunktion sowie Empfang von digitalen Radiosendern (DAB). Die Systeme wurden von Alfa Romeo in Zusammenarbeit mit den renommierten Partnern HARMAN und Here Auto (5,0-Zoll-Variante) beziehungsweise Continental (6,5-Zoll-Version) entwickelt.

In der neuen Alfa Romeo Giulietta stellt UconnectTM darüber hinaus den zusätzlichen Service LIVE zur Verfügung, der weitere Funktionen eines gekoppelten Smartphones auf die bordeigene Anlage überträgt. Die Applikation UconnectTM LIVE (verfügbar im Apple App Store und bei Google Play) ermöglicht beispielsweise die Nutzung der Musikstreaming-Dienste Deezer und TuneIn, des Nachrichtenangebots von Reuters, des Online-Service des Navigationssystems TomTom LIVE sowie die Verbindung zu den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Mittels der Diagnoseprogramme eco:Drive und my:Car stehen darüber hinaus individuell ausgearbeitete Tipps zu einem möglichst verbrauchsgünstigen Fahrstil und zum Servicestatus des Fahrzeugs zur Verfügung. Auf Wunsch ist UconnectTM LIVE in der 6,5-Zoll-Variante darüber hinaus um ein Navigationssystem mit 3D-Darstellung aus der Vogelperspektive, Fahrtrichtungsanweisungen sowie Sprachsteuerung erweitert.

Die Systemvariante UconnectTM 6.5 Radio Nav LIVE vergrößert den Fahrspaß mit der neuen Alfa Romeo Giulietta noch einmal beträchtlich. Der Service „Alfa Performance“ informiert mittels einer Vielzahl digitaler Anzeigen nicht nur über die wichtigsten Betriebszustände des Fahrzeugs. Der Fahrer kann außerdem seine eigene Leistung überprüfen und aufzeichnen. Über sein Smartphone erhält er zudem individuelle Tipps zur Verbesserung seines Fahrstils.

Preise und Verfügbarkeitsdaten werden uns aber nach wie vor keine verraten …

Kommentar abgeben