Nissan Patrol GR Wag.

2. Januar 2001
2.324 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Nissan
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:130 PS
Testverbrauch:12,9 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:37.223 Euro

Bulliges Drehmoment, Getriebe-Untersetzung, Differentialsperre und der für größere Achsverschränkung abschaltbare Stabilisator helfen dem Schwergewicht selbst durch härtestes Gelände. Dank straffer Abstimmung und präziser Lenkung ist man auch on-road ziemlich kompetent unterwegs. Fein dosierbare, wirksame Bremsen. Patrol-Schwächen: eingeschränkte Handlichkeit, mitunter stoßige Federung. Plus: einfache Bedienung, leichtgängige Schaltung. Der fauchende Turbodiesel läuft kultiviert, hat aber seine Mühe mit dem hohen Fahrzeug-Gewicht. Hervorragendes Platzangebot in den ersten beiden Reihen, knapp bemessene Reihe drei. Bei Vollbesetzung kaum brauchbarer Mini-Kofferraum, um- und weggeklappte Fond-Sitze ergeben jedoch ein Maxi-Ladeabteil von knapp 2300 Liter. Als SE wohnlich eingerichtet und bis zur Klimaautomatik fein ausgestattet. Fast vollständig abgehakt: die Sicherheits- und Umwelt-Checklisten.

Technik

R6, Turbo, 2826 ccm, 95 kW (130 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 252 Nm bei 2000/min, Fünfgang-Getriebe, Hinterradantrieb m. zusch. Allrad, Scheibenbr. v/h (bel.), ABS, L/B/H 5010/1930/1855 mm, Wendekreis 12,2 m, Servo, Reifendim. 265/70 R 16, Tankinh. 95 l, Kofferraumvol. 183-2287 l, Leergewicht 2190 kg, zul. Ges.-Gew. 2920 kg, 0-100 km/h 18,4 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 14,6 sec, Spitze 155 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/ Mix) 14,5/9,5/11,2 l, Testverbr. 12,9 l Diesel
Preis: S 509.900,-

Kommentar abgeben