Ooops – Infiniti Q60 Coupé erwischt

25. November 2015
3.695 Views
Aktuelles

Die Vorbereitungen für Auto-Enthüllungen sind eine knifflige Sache. Einerseits möchte man natürlich, dass so wenige Menschen wie möglich vor der großen, offiziellen Enthüllung wissen, wie das fertige Produkt aussieht. Andererseits möchte man aber auch bei der Enthüllung selbst dann auch gleich jede Menge Material anbieten können, damit sich die Neuigkeit auch schnell verbreitet. Der Haken dabei: Manchmal kann es eben passieren, dass beim Erstellen dieses Enthüllungs-Materials unglücklicherweise ein mit guten Objektiven ausgestatteter Fotograf wie Brian Williams (SpiedBilde) in der Nähe ist und die Bilder dann verkauft. Im Falle des Infiniti Q60 ist nun genau das passiert. Die Nobel-Abteilung von Nissan wird’s ärgern – uns kann’s freuen. Denn der potenzielle BMW 4er-, C-Klasse Coupé- und Audi A5-Gegner ist schon auf diesen Schnappschüssen ein echter Hingucker.

Clipboard02Offiziell enthüllt soll der Wagen dann übrigens in Detroit werden (11. – 24. Jänner). Dort dürfte sich dann auch klären ob die Gerüchte stimmen, dass es einen 2L-Vierzylinder-Turbo mit rund 200 PS (von Mercedes) und einen 3L-V6-Turbo mit rund 400 Pferdchen unter der Haube stecken … und ob er denn nach Europa kommt. Den ebenfalls schon schicken Vorgänger (siehe rechts) hat man uns ja leider vorenthalten.

Kommentar abgeben