Porsche Panamera Sport Turismo: Der “Porsche-Kombi” ist da

2. März 2017
Keine Kommentare
5.745 Views
Aktuelles

Wenn man sich den Sport Turismo – die nun neben der Limousine neu angekündigte, zusätzliche Karosserievariante des Porsche Panamera – so ansieht, stellt sich fast unweigerlich die Frage warum Porsche nicht schon viel früher diesen Schritt gewagt hat. Immerhin wurde der Wagen dadurch nicht nur deutlich praktischer (520-1.390 Liter Kofferraumvolumen [+20/50 i.V. zur Limo], ein dritter Sitz im Fond [optional auch nur als Viersitzer bestellbar], niedrigere Ladekante), sondern gleichzeitig sogar hübscher … zumindest in unseren Augen.

Doch zu den Fakten: Er ist mit 5.049 Millimeter Länge, 1.428 Millimeter Höhe, 1.937 Millimeter Breite und einem Radstand von 2.950 Millimetern exakt gleich groß wie die Limousine. Auch die restlichen technischen Basics teilt er sich 1:1 mit der bisher kaufbaren Karosserievariante: Die Elektronik wie zum Beispiel das Porsche Advanced Cockpit, die Assistenzsysteme, die Hinterachslenkung, die Wankstabilisierung (PDCC Sport) und natürlich die Motoren vom Diesel bis zum Hybrid.

Optisch/technisches Highlight beim Sport Turismo: der automatisch ausfahrende Dachspoiler. Im regulären Betrieb fährt dieser aber erst bei einer Geschwindigkeit von über 170 km/h aus. Wer jetzt allerdings fürchtet, ihn bei uns somit nie in Aktion zu sehen (so schnell fährt bei uns ja keiner … ist ja verboten … “eigentlich”), kann aufatmen: Schupft man den Panamera Sport Turismo in Sport oder Sport Plus Fahrmodus, fährt der Spoiler schon ab einem Tempo von 90 km/h aus. Ist dann auch das optionale Schiebedach gerade offen, wird er zudem um 26 Grad steiler gestellt.

Der Panamera Sport Turismo ist ab sofort bestellbar, Markteinführung ist am 7. Oktober 2017. Auch die Startpreise sind schon bekannt: Sie beginnen in Österreich für den Panamera 4 Sport Turismo (243 kW/330 PS) bei 114.810,- Euro, für den Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo (340 kW/462 PS Systemleistung) bei 114.630,- Euro, für den Panamera 4S Sport Turismo (324 kW/440 PS) bei 141.870,- Euro, für den Panamera 4S Diesel Sport Turismo (310 kW/422 PS) bei 144.360,- Euro und für den Panamera Turbo Sport Turismo (404 kW/550 PS) bei 195.120,- Euro.