Erster Test: Jeep Renegade und Compass 4xe

10. Dezember 2020
1.635 Views
Aktuelles

Gleich vorab gibt’s eine Entwarnung für alle Gelände-Fans: Bei der neuen Hybrid-Version der beiden kleinsten Jeep-Modelle Renegade und Compass bleiben die bewährten Offroad-Fähigkeiten erhalten, „4WD LOW“ (Getriebeuntersetzung) und „4WD LOCK“ (Differenzial­sperre) können per Tastendruck aktiviert werden. 

 

Wobei der Durchtrieb technisch gesehen nicht gesperrt werden kann, da es keine Antriebswelle von vorne nach hinten mehr gibt: Ein Turbo-Vierzylinder mit 190 oder 240 PS treibt ausschließlich die Vorderachse an, die Kraft des im Heck platzierten E-Motors ist für die Hinterachse reserviert – das Kofferraumvolumen bleibt trotzdem annähernd gleich. 

Damit die volle Elektro-Power auch bei leeren Batterien im Gelände (oder auch bei hohem Leistungsbedarf) verfügbar ist, kann der Benziner dem E-Motor auch direkt Saft spendieren. Löblich: Um das gesamte Hybrid-System wasserfest und somit auch watfähig zu machen, wurden alle Batterien, Kabelstränge und Kontrolleinheiten im Mitteltunnel kompakt zusammengefasst und abgedichtet. Das schützt gleichzeitig auch gegen Beschädigungen im Gelände.

Ausstattungstechnisch sind ausschließlich die drei ­höchsten Trimms verfügbar, damit sind Klimaautomatik, schlüsselloser Zugang, 18-Zöller und Navi stets aufpreisfrei. Insgesamt wertet der souveräne Hybrid-Antrieb die beiden Jeeps spürbar auf, der Antritt ist satt und ­geschmeidig, die Traktion tadellos. 

Schade allerdings: Mit nur 42 Kilometer E-Reichweite sind die beiden Modelle in Österreich nicht förderungswürdig, zumal der Einstiegspreis recht saftig ist. Die ersten Fahrzeuge ­stehen bereits bei den Händlern.

Daten & Fakten

Basispreis in € 42.290,–*
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1332
Leistung Verbrenner/Systemleistung in PS 130/190
PS/Nm E-Motor 60/250
Getriebe 6-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4236/1805/1692, 2570
Kofferraum/Tank in l 330–1277 / 36,5
Leergewicht in kg 1920
0–100 km/h in sec 7,5
Spitze in km/h 182**
Normverbrauch in l (Mix) 2,1–2,2
CO2-Ausstoß in g/km 49–52

* nur als „Limited“

** rein elektrisch 130 km/h

Basispreis in € 44.490,–*
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1332
Leistung Verbrenner/Systemleistung in PS 180/240
PS/Nm E-Motor 60/250
Getriebe 6-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4236/1805/1692, 2570
Kofferraum/Tank in l 330–1277 / 36,5
Leergewicht in kg 1920
0–100 km/h in sec 7,1
Spitze in km/h 199**
Normverbrauch in l (Mix) 2,1–2,3
CO2-Ausstoß in g/km 51–53

* nur als „Trailhawk“ und „S“

** rein elektrisch 130 km/h

Basispreis in € 46.090,–*
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1332
Leistung Verbrenner/Systemleistung in PS 130/190
PS/Nm E-Motor 60/250
Getriebe 6-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4394/2033/1649, 2636
Kofferraum/Tank in l 420–1230 / 36,5
Leergewicht in kg 1935
0–100 km/h in sec 7,9
Spitze in km/h 183**
Normverbrauch in l (Mix) 2,1
CO2-Ausstoß in g/km 47–49

* nur als „Limited“

** rein elektrisch 130 km/h

Basispreis in € 48.090,–*
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1332
Leistung Verbrenner/Systemleistung in PS 180/240
PS/Nm E-Motor 60/250
Getriebe 6-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4394/2033/1649, 2636
Kofferraum/Tank in l 420–1230 / 36,5
Leergewicht in kg 1935
0–100 km/h in sec 7,3
Spitze in km/h 200**
Normverbrauch in l (Mix) 2,1–2,2
CO2-Ausstoß in g/km 49–50

* nur als „Trailhawk“ und „S“

** rein elektrisch 130 km/h

Kommentar abgeben