Fiat 124 Spider: Abarth-Version „bestätigt“

29. Februar 2016
1.466 Views
Aktuelles

Eigentlich geht es in dem Video ja um den limitierten Abarth 595 Tricolore, den die Abarthisti auf der Insel ab sofort in den Farben rot, weiß oder blau kaufen können (zumindest bis die 300 Stück ausverkauft sind). Die dabei präsentierten Fahrszenen mit Anlehnung an den Film „The Italien Job“ sind auch alle sehr nett anzusehen, doch das eigentliche Highlight ist etwas anderes.

Ganz am Ende des Videos wird quasi gezeigt, was die drei Männer eigentlich aus Turin nach England schmuggeln: Konzeptzeichnungen des 124 Spider von Abarth. Viel von ihnen zu sehen ist freilich nicht, aber es ist zumindest eine Bestätigung, dass wir schon sehr bald – wir wetten mal auf Genf – mehr zu dem Power-Spider erfahren werden. Dass ein solcher Umbau jedenfalls ein Grund zur Freude für alle Puristen wäre steht jetzt schon fest. Ausgehend von der 140 PS Basisleistung des Turbo-bewaffneten Standard-124 dürften beim Abarth dann mindestens 180 Pferde drin sein. Zumindest,  sofern man einfach 1:1 den Motor aus dem aktuellen 595 nimmt. Greift man gleich zum 695, sind es 190 PS … und Luft nach oben. Das ganze bei wenig Gewicht, Hinterradantrieb und einer generell sehr sportlichen Abstimmung (Abarth eben), klingt das nach absoluter Spaß-Granate.

Kommentar abgeben