Hyundai Kona: Impressionen und ein Enthüllungsdatum

30. Mai 2017
2.204 Views
Aktuelles

Hyundai hat in letzter Zeit unzählige Teaser zu ihrem kommenden SUV, dem Hyundai Kona, veröffentlicht. Aus diesen konnten wir viel lernen. Zum Beispiel, dass der B-Segment SUV (Seat Arona, VW T-Roc, Toyota CH-R und Jeep Renegade dürften somit unter anderem zu den Konkurrenten gehören) am 13.06.2017 endlich endgültig enthüllt wird. Sein Publikumsdebüt wird der Kraxler, der sich unter dem Tuscon einreiht, dann wie so viele andere in Frankfurt geben.

hyundai-kona-teaser (4)Zudem wurde bekannt, dass der Kona als erstes Auto von Hyundai über ein Head-Up-Display verfügen wird. Es wird 8 Zoll sein und mit einer Leuchtdichte von 10.000 Candela pro Quadratmeter auch bei hellem Sonnenlicht garantieren, dass der Fahrer wichtige Infos immer im Blick hat.

150915_Jeep_Francoforte_Cherokee_01Besonders auffällig ist aber natürlich das Design des Koreaners, das man durchaus als „mutig“ bezeichnen kann und das sich in Sachen Leuchten-Design zumindest vorne etwas beim Jeep Cherokee (rechts) anlehnt … der deswegen ja auch schon einiges an Kritik einstecken musste. Sei’s drum: Ein „sicheres“ Design kann sich Hyundai ohnehin nicht leisten. Zum einen, da das Segment so heiß umkämpft ist und zum anderen, da auch Kia seine eigene Version dieses SUV bekommen wird, die dann etwas gemäßigtere Linien mitbringen dürfte.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben