Mazda MX-5 RF Produktion gestartet

5. Oktober 2016
3.472 Views
Aktuelles

Nachdem der MX-5 gerade mit dem Fiat 124 gerade quasi seine zweite Markteinführung gefeiert hat, legt er bald seine dritte nach. Genauer gesagt Anfang 2017. Da kommt dann nämlich der neue MX-5 RF (Retractable Fastback) in den Handel. Damit das dann keine rein theoretische Übung ist, begann nun in Mazdas Ujina Werk Nr.1, ganz in der Nähe der Firmenzentrale, offiziell die Produktion.

Mehr Infos zu der Hartdach-Variante des grandiosen Oben-Ohne-Sportlers gibt es hier. Wer es lieber bequemer hat, hier aber noch einmal die Key-Facts: Der Wagen ist im Grunde baugleich mit dem Roadster, wurde aber Fahrwerks-seitig auf mehr Komfort getrimmt und mit einem auf Knopfdruck bis zu Geschwindigkeiten von 10 km/h versenk- oder auffaltbaren Hartdach ausgestattet. Trotz des deutlich stabileren Dachs ist der Kofferraum-Platz allerdings gleich geblieben: 130 Liter.

Österreich-Preise sind noch keine bekannt.

Kommentar abgeben