Mercdes AMG Project One: neue Bilder

11. September 2017
3.133 Views
Aktuelles

Nicht Mercedes, sondern F1 Champion Lewis Hamilton ist für neue Fotos des Hypercars Project One verantwortlich. Der Brite postet auf seinem Twitter-Account ein Bild von sich im Sportwagen. Das Auto dürfte dem dreimaligen Weltmeister gar nicht so fremd sein, ist es doch mit dem selben Motor ausgestattet, mit dem Hamilton letztes Jahr Vizeweltmeister wurde. Auch das Lenkrad wirkt wie direkt aus einem Formel 1-Renner entliehen.

Ebenfalls auf Twitter erschien ein Foto, das die Räder des über 1000 PS starken Extremsportlers genauer zeigen soll. Es ist vom ausgestellten Fahrgestell des Mercedes abfotografiert, das die Technik erkennbar machen soll. Interessant dabei ist die fast schon inflationäre Verwendung von Carbon. Dahinter ist gut die ebenfalls aus der Formel 1 entliehene Push-Rod Aufhängung zu sehen.

Erst gestern veröffentlichte Mercedes selbst das vermutlich aussagekräftigste Foto des Fahrzeugs. Von zentral hinten fotografiert zeigt das Project One eine eindrucksvolle Rückpartie. Ein riesiges Endrohr mit zwei unten liegenden „Mickey Mouse Ears“ genannten Auslässen, die wie beim Formel 1-Vorbild für das Wastegate zuständig sein könnten. Extrem wirken aber vor allem die Lufteinlässe an der Oberseite. Die Hutze am höchsten Punkt wird nämlich von riesigen Schlunden flankiert. Auffällig ist, dass der Spoiler über der Abrisskante fehlt.

mercedes-amg-project-one

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben