187_test58

Mercedes E 280 V6 4Matic

2. Januar 2001
1.082 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mercedes Benz
Klasse:Limousine
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:204 PS
Testverbrauch:11 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:49.020 Euro

35 Prozent der Antriebskraft fließen permanent zu den Vorderrädern – das Ergebnis: Der Hecktriebler-Charakter bleibt abgeschwächt erhalten, das Traktionsplus bei Nässe oder Schnee ist enorm. Die serienmäßige Fünfgang-Automatik schaltet weich und ist gut auf den Motor abgestimmt. Der V6 der neuen Dreiventil-Generation läuft seidig und bereits aus niedrigen Touren ausreichend kraftvoll. E-Klasse-Meriten: eher komfortable Fahrwerks-Abstimmung, sehr leichtgängige, ausreichend präzise Servo, standfeste Bremsen inklusive Break-Assist, der zu zart ausgeführte Vollbremsungen optimiert. Recht gute Platzverhältnisse, das 4WD-System kostet jedoch 20 Liter Kofferraum. Vernünftige, aber nicht luxuriöse Grundausstattung, paßgenaue Verarbeitung, konservativ-funktionelles Interieur, vorbildliche Sicherheits- und Umwelt-Checkliste.

Technik

V6, 3-Ventil-Technik, 2799 ccm, 150 kW (204 PS) bei 5700/min, max. Drehmoment 270 Nm bei 3000/min, Fünfgang-Automatik, perm. Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), ABS, L/B/H 4795/1799/1439 mm, Wendekreis 11,3 m, Servo, Reifendimension 215/55 R 16, Tankinhalt 80 l, Kofferraumvolumen 500 l, Leergewicht 1650 kg, zul. Gesamtgewicht 2180 kg, 0-100 km/h 9,1 sec, Spitze 226 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 15,5/8,4/11,0 l ROZ 95
Preis: S 671.501,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben