Mitsubishi Pajero Wagon 2,8 TD GLX

2. Januar 2001
1.187 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Mitsubishi
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:125 PS
Testverbrauch:12,4 l/100km
Modelljahr:1998
Grundpreis:37.945 Euro

Als einer der Trendsetter des Geländewagen-Booms ziemlich kraxel-kompetent: der Pajero mit Getriebe-Untersetzung und sperrbaren Differentialen. Auf der Straße können es jedoch jüngere Rivalen mittlerweile besser: Lkw-artige Sitzposition, schwammige Lenkung, stoßige Federung und das übersteuernde Fahrverhalten sind nicht mehr ganz zeitgemäß. Ganz im Gegensatz zum guten Platzangebot und der übersichtlichen Karosserie. Sogar eine dritte Sitzreihe gibt´s aufpreisfrei, sie ist freilich nur Kindern zuzumuten. Der bullige, drehmomentstarke 2,8-Liter-Turbodiesel werkt kultiviert und sorgt für ausreichend Vortrieb. Im GLX finden sich einige Verwöhn-Details wie E-Außenspiegel oder Schwebesitze, Luxus-Goodies sind der GLS-Ausstattung vorbehalten. Übersichtliches Cockpit, akzeptable Verarbeitung. Brav, aber nicht ganz lückenlos: die Sicherheits- und Umwelt-Bemühungen.

Technik

R4, Turbo, 2835 ccm, 92 kW (125 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 292 Nm bei 2000/min, Fünfgang-Getriebe, Hinterradantrieb m. zusch. Allrad, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4655/1695/1890 mm, Wendekreis 12,6 m, Servo, Reifendimension 235/75 R 15, Tankinhalt 75 l, Kofferraumvol. 1080-2050 l, Leergewicht 2085 kg, zul. Gesamtgewicht 2720 kg, 0-100 km/h 16,8 sec, Spitze 150 km/h, Normverbr. (Stadt/außerorts/Mix) 15,4/10,6/12,4 l Diesel
Preis: S 519.800,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben