216_1997b14

Nissan Maxima 2,0 V6 24V SLX

2. Januar 2001
938 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Nissan
Klasse:Limousine
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:140 PS
Testverbrauch:11,7 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:26.638 Euro

Doch mit der Einstiegsversion des Maxima bietet Nissan ein vernünftig motorisiertes, preislich attraktives Fahrzeug an, das durchaus überzeugt. Der hubraumschwache Sechszylinder dreht munter hoch, zieht tapfer durch und macht den großen Wagen dank kurzer Getriebe-Übersetzung überraschend spritzig. Plus: zurückhaltender Sound. Minus: relativ hoher Verbrauch. Angenehm exakte Lenkung, etwas knochige Schaltung. Ein gelungener Kompromiß zwischen hohem Komfort und sicherer Straßenlage: das straffe Fahrwerk. Gutes Platzangebot für die Insassen, beim Kofferraum stören die platzraubenden Deckel-Scharniere und das Fehlen eines Innengriffs. Zur Erweiterung des Gepäckabteils ist lediglich eine Ski-Durchreiche vorhanden. SLX-Basis-Version ohne Ausstattungslücken, Verarbeitung tadellos, keine Sicher & Grün-Mängel.

Technik

V6, 4-Ventil-Technik, 1995 ccm, 103 kW (140 PS) bei 6400/min, max. Drehmoment 177 Nm bei 4400/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4770/1770/1415 mm, Wendekreis 11,6 m, Servo, Reifendimension 205/65 R 15, Tankinhalt 70 l, Kofferraumvolumen 440 l, Leergewicht 1436 kg, zul. Gesamtgewicht 2005 kg, 0-100 km/h 9,8 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 9,9 sec, Spitze 201 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 13,2/8,0/9,5 l, Testverbrauch 11,7 l ROZ 95
Preis: S 364.900,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben