Renault: Express im Espace

5. Juli 2017
1.987 Views
Aktuelles

Der Renault Espace galt bisher immer als komfortabler Gleiter, Dynamik war ihm fremd. Gut, Nordschleifenkönig wird er in diesem Leben auch nicht mehr werden. Dafür bekommt er mit der neuen Top-Motorisierung einen Schuss Sportsgeist unter die Haube gepfeffert. Der neue 1,8 Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung kommt nämlich auch in ähnlicher Form auch im Alpine, also Renaults Mittelmotor-Renner, zum Einsatz. Im Van-SUV-Crossover leistet er jedoch nur 225 PS. Das sollte für eine schnelle Autobahnetappe reichen und den üblichen Weg zur Schule, Arbeit oder zum Fußballtraining spaßiger gestalten. Auch die Anhängerfreunde und Campingurlauber unter euch werden sich freuen: die 300 Newtonmeter sind auf jeden Fall auch für schwereres Gepäck gut. Der Durst hält sich dabei in Grenzen. Nach dem NEFZ-Fahrzyklus genehmigt sich das flotte Raumwunder 6,8 Liter auf 100 Kilometer.

Der Renault Espace TCe 225 ist an das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gebunden und kann ab sofort zu Preisen ab 43.850 Euro bestellt werden.

Kommentar abgeben