VW T-Roc: im neuen Video ungetarnt

16. August 2017
1.994 Views
Aktuelles

Bis zur geplanten Premiere des T-Roc auf der IAA dauert es noch ein bisschen. VW versüßt uns die Wartezeit aber mit einem Video, in dem das höhergelegte Golf-Derivat erstmals ungetarnt zu sehen ist. Noch wird der Wagen nicht in seiner vollen Pracht gezeigt, wohl aber interessante Details. Zum einen merkt man, dass VW Farbe bekennt – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn nachdem die Werbesujets schon Facelift-Golf und Arteon in Goldgelb gezeigt haben, fällt es nicht schwer, den bei VW „Kurkumagelb“ genannten Anstrich als Lieblingsfarbton der Verantwortlichen zu bezeichnen. Nicht nur außen, auch im Inneren findet sich der Ton in rauen Mengen.

 

Die Wolfsburger versprechen knackige Proportionen, progressives Design und eine Menge Innovationen. Letzteres kann man erst nach der Premiere bestätigen, der Rest scheint sich mit dem Video bestätigt zu haben. Eine konturierte Haube geht in scharf gezeichnete Scheinwerfer über, die wohl gemeinsam mit dem Kühlergrill ein Designelement bilden. Auch die Heckleuchten sind zugespitzt und erinnern an die der Studie. Im Inneren wird sich der Käufer vermutlich austoben dürfen – eine Armaturentafel in Außenfarbe zeigt den neu gewonnenen Mut der Marke.

Wie sich der T-Roc fährt, könnt ihr hier nachlesen.

Kommentar abgeben