Webfundstück (für das innere Kind): das HotWheels X-Wing Auto

22. Juli 2016
5.234 Views
Feature

Als „Outsider“ möge man ja bei einer Comicmesse eher verachtend schmunzeln. Aber die ComicCon in SanDiego – eben eine jährliche Comicmesse – ist ein Event der Superlative, bei dem sich auch diverse Größen aus dem Entertainment-Sektor zu diversen PR-Stunts hinreißen lassen. Ebenso wie HotWheels, die nun schon das zweite Jahr in Folge ein vollwertiges Showcar, das seine Inspiration aus dem Star Wars-Universum zieht, auf die Beine gestellt haben.

Dieses Jahr war der X-Wing dran – also das Fluggerät der Rebellen im Kampf gegen das böse Imperium. Das Ergebnis ist … naja, sagen wirs deutlich: saugeil. Optisch ganz klar am fiktiven Raumschiff angelehnt sieht der Wagen martialisch und schneller gleichermaßen aus. Dabei: so schnell ist er gar nicht: der offensichtlich aus dem Ford-Regal stammende 2-Liter Vierzylinder ist für rund 180 gut, der Top-Speed liegt bei 265 km/h. Dennoch: Slick-Reifen und jeder Menge Downforce sei Dank muss das Ding auf einer Rennstrecke eine ziemliche Hetz sein.

Erfahren werden wir das allerdings nie. Quasi natürlich ist das Ding ein Einzelstück. Wer trotzdem mehr zu dem X-Wing-Auto wissen will, hier das Making Of:

Kommentar abgeben