Zu haben: Original Bundesheer-Pinzgauer

5. September 2017
5.630 Views
Aktuelles

Morgen, am Mittwoch, dem 06. September 2017 kommt es im Dorotheum Fahrzeug und Technik-Zentrum Wien erneut zu einer großen Versteigerung. Insgesamt  kommen mehr als 250 Autos unter den Hammer. Darunter auch rund 30 ehemalige Bundesheer-Fahrzeuge. Um genau zu sein 22 Lkw Steyr 12M18, drei Puch G, zwei Mercedes Sprinter Allrad-Busse und natürlich: sieben Pinzgauer mit Erstzulassungen zwischen 1975 und 1980.

Sie alle sind fahrbereit und in gutem Zustand, könnten also echte Schnäppchen sein. Immerhin liegt der Rufpreis für die zweiachsigen Varianten bereits bei 1.600,- Euro. Die Dreiachser starten bei 2.600,- bis 3.000,- Euro. Wohlgemerkt sind sie aber freilich keine garantierte Okkasion. Die letzten paar Pinzgauer, die versteigert wurden, erzielten am Ende Preise zwischen 9.000,- und 15.500,- Euro.

Kommentar abgeben