Alpine teased uns weiter …

10. Februar 2016
2.005 Views
Aktuelles

Schon eine gefühlte Ewigkeit lang zeigt uns Renault bzw. Alpine einen Teaser nach dem anderen für den neuen Sportwagen, der vermeintlich A120 heißen dürfte. Nun folgt der nächste Streich. Mit dem jüngsten Bild, auf dem der Wagen unter einer Plane versteckt ist, prangert groß das Datum 16.02.2016. Wenn’s wahr ist, wird also nächste Woche endlich der Schleier gelüftet. Wer nun allerdings auf das Produktionsfertige Auto spekuliert, dürfte erneut enttäuscht werden. Kurz nach diesem Teaser stellte Alpine nämlich ein Bild des Cockpits des KONZEPT-Wagens ins Netz, das nächste Woche präsentiert werden soll. Zwar soll dieses erneut näher dran sein am Serien-Wagen, aber eben noch nicht „the real deal“.

alpine2

Spekuliert wird über diesen nach wie vor viel – gerade was die Technik angeht. Das verbreitetste Gerücht ist, dass der Wagen einen 1,8L Turbo-Vierzylinder verwenden wird, der auf dem 1,6 Liter im Clio RS basiert. In der Alpine soll er dann bis zu 300 PS liefern. Viel Dampf für ein Auto, das vermeintlich nur 1.100 kg wiegt. Stimmen diese beiden Zahlen, bedeutete das ein Leistungsgewicht von 3,67kg/PS – was ein nochmal deutlich besserer Wert als die 4,25kg/PS des Alfa 4C wären.

Doch noch einmal zurück zum Äußeren. Schon vorigen Sommer (im Juni), sind Bilder aufgetaucht, die die Patentzeichnungen für den A120 zeigen sollen – das Serienauto wohlgemerkt. Rein von dem Bild des verdeckten Alpine-Konzepts ausgehend, könnte das nach wie vor hinkommen. Die sich unter dem Stoff abzeichnenden Linien der Heckpartie scheinen sich ziemlich exakt mit denen auf den Zeichnungen zu decken. Wenn der Wagen jedenfalls dann tatsächlich so aussehen sollte … hurra! 🙂

Kommentar abgeben