Apollo kehrt zurück – mit blütenförmiger Abgasanlage?

4. Juli 2017
1.687 Views
Aktuelles

2016 war ein überaus turbulentes Jahr für die ehemalige Gumpert Sportwagenmanufaktur GmbH in Denkendorf (Deutschland): Erst wurde die Firma vom Ideal Team Venture Fond aus Hong Kong übernommen (die übrigens auch die Markenrecht von De Tomaso gekauft haben) und schon bald darauf entschieden sich diese neuen Eigentümer auch dazu den Geschäftsführer und Gründer Roland Gumpert freizustellen. Das letzte, automobile Lebenszeichen bot hingegen der Arrow – ein Konzeptauto das Anfang 2016 in Genf vorgestellt wurde und vermutlich die Entwicklungsbasis für das nächste „echte“ Auto bieten soll, das nun schon bald enthüllt werden dürfte:

Apollo hat auf seiner Homepage dieses Teaser-Bild veröffentlicht, das das Heck ihres nächsten Autos zeigt: des IE. Es zeigt freilich noch nicht viel vom Auto – interessant ist aber zum einen der offensichtlich gewaltige Heckspoiler und die „interessante“ Anordnung und Form der Endrohre, die zumindest uns irgendwie an eine Blüte erinnern. Wenig überraschend dürfen wir aber freilich wenig „blumiges“ von dem Auto erwarten. Als Herz wird höchstwahrscheinlich ein zwangsbeatmeter V12-Motor dienen, der weit über 1000 PS leisten soll.

Die Enthüllung steht für die nächsten Wochen an. Wir bleiben dran.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben