og[1]

Apple Carplay unterstützt endlich auch Google Maps, Waze

5. Juni 2018
1.767 Views
Leben

Klar: Keine Firma hat es gern, wenn auf den eigenen Geräten Produkte von Konkurrenten genutzt werden … vor allem, wenn man selbst eine vermeintliche Alternative bereit hält. So ist es ja schon irgendwie verständlich, dass Apple für ihr Auto-Service Carplay immer darauf gepocht hat, dass standardmäßig nur die eigene Apple Maps-Software zur Navigation genutzt werden kann. Das Problem: Google Maps ist besser. VIEL besser. Auch als die meisten, wenn nicht sogar als alle fix in aktuellen Autos eingebauten Systeme übrigens.

Dennoch war für iPhone-Nutzer somit aber oft die einzige Möglichkeit Google Maps oder ähnliche Alternativen zu nutzen, das Handy mittels Halterung im Fahrzeug zu montieren. Oder natürlich – gefährlicherweise – einfach in den Getränkehalter zu stecken, auf den Beifahrersitz zu legen oder in der Hand zu halten.

Doch liebe Apple-Fans: Aufatmen ist angesagt! Mit dem unlängst vorgestellten iOS 12 Update wird man nun auch auf einem iPhone – ohne tricksen zu müssen – Drittanbieter-Apps wie eben Google Maps oder Waze (hier lassen sich Infos über Radarkontrollen durch die Community aktuell halten z.B.) ganz regulär über den Bildschirm des Autos nutzen können.

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben