Großer Auto-Corso anlässlich 70-jährigem Ferrari-Jubiläum in Wien

19. Juni 2017
6.870 Views
Aktuelles

70 Jahre; so lange schon ist Ferrari auch in Wien daheim – ab sofort neu vertreten durch die Scuderia Gohm GmbH. Dies galt es zu feiern: Letzten Samstag fanden die Feierlichkeiten mit über 250 Gästen statt. Dabei war die Enthüllung des neusten Ferrari – des 812 Superfast – aber bei weitem nicht das Highlight.

Das war die Geburtstagsrallye, die nach dem Mittagessen über eine 25 km lange Strecke quer durch Wien führte. Über 90 Autos nahmen daran teil – vom klassischen 1972 Dino bis hin zum brandneuen LaFerrari Aperta, der das Führungsfahrzeug gab. Endhaltestelle des fulminanten Corsos war die METASTADT.

„Der heutige Tag ist zu unserer vollsten Zufriedenheit verlaufen und markiert für unsere Zusammenarbeit mit Ferrari am Standort Wien ein äußerst positives Ereignis“, freuen sich Geschäftsführer Thorsten Gohm und Co-manager Ekkehard Schwarz.

Jean-Philippe Leloup, Managing Director von Ferrari Central/East Europe GmbH stimmt zu:

„Scuderia Gohm hat gezeigt, dass sie nicht nur eine echte Leidenschaft für die Marke haben, sondern sich auch hier ein wahres Zuhause gemacht haben. Das Team hat einen wunderschönen Tag organisiert und ein unvergessliches Jubiläumsereignis für die österreichischen Ferrari-Fans geschaffen. Wir freuen uns sehr, so viele Ferrari-Besitzer und Fans hier zu sehen. In einer Stadt, die reich an Kunst, Musik und Literatur wie Wien ist, hat sich jeder hier für die Ferrari-Leidenschaft vereint. „

Der Händler befindet sich derzeit in einer Renovierung, um das Gebäude zu den erwarteten Ferrari-Standards zu bringen und eine offizielle Eröffnung wird gegen Ende des 3. Quartales stattfinden. Die Gruppe der Scuderia Gohm GmbH ist jedoch offen für Kunden und lädt Ferrari-Enthusiasten herzlich ein.

Kommentar abgeben