Hyundai i30 Coupé 1,6 CRDi Premium

5. November 2013
Keine Kommentare
2.482 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Hyundai
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:128 PS
Testverbrauch:4,9 l/100km
Modelljahr:2013
Grundpreis:22.490 Euro

Hyundai i30: als Coupé fescher und preiswerter

Einen i30 kauft man, weil er praktisch, zuverlässig und preiswert ist. Das mag überzogen klingen, aber an Klischees hängt ja immer ein wenig Wahrheit. Es sind auch keine Beweggründe, für die man sich schämen müsste. Und im speziellen Fall wirft es die Frage auf, wie das Coupé in die Baureihe passt. Es hat weder die Vorteile des Fünftürers noch die Geräumigkeit des Kombi. Warum in aller Welt sollte man sich also für den Dreitürer entscheiden?
Zum einen, weil er die günstigste Karosserie-Variante darstellt. 500 Euro spart der Verzicht auf die zwei hinteren Türen, die viele in Wahrheit selten brauchen. Zum anderen, weil er der Fescheste ist. Das etwas pummelige Wesen der anderen i30 trägt der Dreitürer zum Glück nicht.
In Kombination mit dem Top-Diesel ergibt das einen fröhlichen Cruiser, der dank gleicher Außenabmessungen kaum unpraktischer ist als seine konservativen Brüder. Einzig die schlechtere Übersicht ist ein echtes Manko, was in der Topausstattung aber kein Problem darstellt – da ist die Einparkhilfe serienmäßig. Der Dreitürer dreht den Spieß also einfach um: So preiswert und praktisch wie dieser i30 muss ein echtes Coupé erst einmal sein.

Übersichtlich und ordentlich, das i30-Cockpit, Leder und Navi kosten freilich Aufpreis

Motor & Getriebe
Der Diesel arbeitet seidig, ist gut gedämmt und schiebt nach einer kurzen Gedenkpause ordentlich an. Exakte Schaltung, gut gestuftes Getriebe.

Fahrwerk & Traktion
Nicht zu straff abgestimmtes Fahrwerk, im Grenzbereich harmlos untersteuernd. Ausreichend direkte und präzise Lenkung, standfeste Bremsen. Traktion ohne Tadel.

Cockpit & Bedienung
Ergonomie und Sitzposition lassen kaum Wünsche übrig. Übersicht nach hinten schlecht – Einparkhilfe ist zum Glück Serie. Top: Sitze mit jeder Menge Verstellmöglichkeit.

Innen- & Kofferraum
Viel Platz in Reihe eins, hinten (Fond-Zustieg für Große etwas mühsam) geht es für Kopf und Knie jedoch knapper zu. Ausreichend großer Kofferraum, erweiterbar mittels 2:1 Umleg-Fondlehnen – dabei entsteht ein ebener Ladeboden. Viele brauchbare Ablagen.

Dran & Drin
Als Topversion gut bestückt, die Aufpreisliste umfasst allerlei Luxus-Gimmicks. Verarbeitung 1A, nicht überall hochwertige Materialien.

Schutz & Sicherheit
Klassenübliche Bestückung an Airbags und E-Fahrhilfen. Außerdem bei Topversion Fahrer-Knieairbag serienmäßig. Reifendruckkontrolle und Xenon-Licht gegen Aufpreis, nicht aber Fond-Seitenairbags oder moderne Assistenz-Systeme.

Sauber & Grün
Verbrauch durchaus niedrig, aber dennoch deutlich über der Werksangabe. Kurios: optionales Start/Stopp-System bei 17 Zoll-Bereifung nicht erhältlich.

Preis & Kosten
Bruder Kia pro cee´d kostet ein wenig mehr, alle anderen Kompakt-Coupés liegen preislich über dem Korea-Duo. So gut wie konkurrenzlos: fünf Jahre Garantie sowie lange Service-Intervalle. Werthaltung bleibt abzuwarten.

F A Z I T
Komfortabler Coupé-Cruiser zum attraktiven Preis.

Die großen und vielfach verstellbaren Sitze bieten viel Komfort und Seitenhalt

[ i]TECHNIK:[ /i]
R4, 16V, Turbo, 1582 ccm, 128 PS (94 kW) bei 4000/min, max. Drehmoment 260 Nm bei 1900-2750/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4300/1780/1470 mm, Radstand 2650 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,6 m, Reifendimension 195/65 R 15, Tankinhalt 53 l, Reichweite 1080 km, Kofferraumvolumen 376-1316 l, Leergewicht 1421 kg, zul. Gesamtgewicht 1920 kg, max. Anh.-Last 1500 kg, 0-100 km/h 10,9 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 8,9/10,6 sec, Spitze 197 km/h, Steuer (jährl.) EUR 462, Werkstätten in Österreich 139, Service alle 30.000 km (mind. alle zwei Jahre), Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 4,9/3,7/4,1 l, Testverbrauch 4,9 l Diesel, CO2 (Norm/Test) 109/129 g/km

Serienausstattung:
Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, ABS, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, CD-Radio mit 6 LS, Bluetooth, Alarmanlage, Außenspiegel elektr. verstell-, beheiz- und klappbar, aut. abblend. Innenspiegel, Bordcomputer, E-Fensterheber, Tempomat, Lichtsensor, Einparkhilfe h, Berganfahrhilfe, Multifunktions-Lederlenkrad, Sitzheizung v, Nebelscheinwerfer, FB-Zentralsperre, Aluräder etc.

Extras:
Reifendruckkontrolle EUR 190,-, LED-Heckleuchten EUR 290,-, Luxussitz-Paket (Lederpolsterung, E-Fahrersitz, E-Parkbremse) EUR 1390,-, Licht-Paket (Xenon-Licht, adaptives Kurvenlicht, HD-Armaturen) EUR 1390,-, 17 Zoll-Aluräder mit Reifen 225/45 R 17 EUR 990,-, E-Glas-Schiebedach EUR 1190,-, Navigations-Paket (Navi inklusive Farbmonitor, Rückfahrkamera, Audiosystem inklusive Subwoofer) EUR 1490,-, Keyless-Go EUR 690,-, Metallic-Lack EUR 450,- etc.

Basis-Preis 3tg: EUR 22.490,-

Fotos: Robert May