Jeep Grand Cherokee 3,1 TD

19. April 2001
1.543 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Jeep
Klasse:Geländewagen/SUV
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:140 PS
Testverbrauch:12,9 l/100km
Modelljahr:2000
Grundpreis:55.035 Euro

Der in Graz zusammengeschraubte Grand Cherokee erweist sich dank permanentem Allradantrieb, zuschaltbarer Getriebe-Reduktion und automatischer Differenzialsperren als ehrlicher Kraxler. In der Kurve gibt er sich neutral bis untersteuernd, beim Komfort bietet das Starrachsen-Fahrwerk nur Durchschnitt. Die kräftigen Bremsen zeigen leichte Fading-Anfälligkeit, die Lenkung enttäuscht aufgrund ihrer Unexaktheit um die Mittellage und ihrer Zähigkeit. Schnell, jedoch nicht sehr sanft schaltende Automatik. Kein Renommee: der Fünfzylinder-Turbodiesel ohne Direkteinspritzung. Er verbraucht viel, ist nicht besonders spritzig und nervt mit durchdringender Geräusch-Kulisse. Die Top-Ausstattung bietet dafür allen erdenklichen Luxus. Auch die Platzverhältnisse befriedigen, nur die vorderen Sitze könnten straffer und größer sein. Kurze Service-Intervalle, durchschnittliche Werthaltung, großzügige Garantie-Umfänge.

TECHNIK
R5, Turbo, 3125 ccm, 103 kW (140 PS) bei 3600/min, max. Drehmoment 384 Nm bei 1800/min, Viergang-Automatik, perm. Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), ABS, L/B/H 4613/1845/1762 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,4 m, Servo, Reifendim. 245/70 R 16, Tankinhalt 78 l, Kofferraumvol. 1105-2045 l, Leergewicht 1898 kg, zul. Gesamtgewicht 2505 kg, 0-100 km/h 14,0 sec, Spitze 170 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 14,5/ 9,7/11,7 l, Testverbrauch 12,9 l Diesel
Preis: S 753.900,-

Kommentar abgeben