Jeremy Clarkson im Krankenhaus – Grand Tour Dreharbeiten gehen weiter

8. August 2017
3.627 Views
Aktuelles

Der Quasi-Frontman des ehemaligen Top Gear- und jetzt Grand Tour-Trios, Jeremy Clarkson, wurde während eines Urlaubs mit seiner Familie auf Mallorca ins Krankenhaus eingeliefert. Das verriet er selbst via Instagram:

Not the sort of bangles I usually choose on holiday

Ein Beitrag geteilt von Jeremy Clarkson (@jeremyclarkson1) am

Der Grund dafür ist diversen Berichten nach eine Lungenentzündung (Pneumonie). Etwas danach meldete er sich zudem über sein Profil auf Drivetribe und bedankte sich für die vielen guten Wünsche. Zudem hielt er fest, dass die Sache echt nervig sei, da er noch nie krankheitsbedingt nicht arbeiten konnte – und das seit er 1978 begonnen hat.

Seinen Humor hat er aber keinesweg verloren, wie dieser Beitrag von gestern veranschaulicht:

The only functioning member of the Grand Tour team right now. God help us.

Ein Beitrag geteilt von Jeremy Clarkson (@jeremyclarkson1) am

Kommentar abgeben