1_A-Hotel_0418

Leser-Angebot: Wochenende im Hotel Schneeberghof

9. August 2018
155 Views
Aktuelles

ALLES AUTO-Leser haben’s gut: Kuschelbär-Wochenende (Freitag bis Sonntag),  2 Tage für 2 Personen im Hotel Schneeberghof, dazu ein ALLES AUTO Jahres-Abo! Um insgesamt 413 Euro.

Das Angebot umfasst:

▶ 2 Nächtigungen für 2 Personen inklusive Halbpension mit Dinner-Buffet und Salatbar am Freitag und Candlelight-Dinner am Samstag
▶ Begrüßungs-Cocktail an der Bar
▶ Zusätzlich Sektfrühstück mit Lachs am Sonntag
▶ Badetasche mit Saunatücher für Ihren Aufenthalt
▶ Kuscheliger Bademantel für Ihren Aufenthalt
▶ Wellnessbereich mit Hallenbad und Saunalandschaft
▶ Zimmer am Abreisetag nach Verfügbarkeit bis Nachmittag

Bestellung und Gutschein-Anforderung unter +43 (1) 877 97 11-18 (Anita Kopcsa) Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Ihren persönlichen Kuschel-Termin vereinbaren Sie bitte direkt mit dem Hotel Schneeberghof unter +43 (0) 2636/3500.

Gutscheine gültig bis 1. 2. 2019

 

Bedingungen: Nach Eintreffen Ihrer Bestellung erhalten Sie die Rechnung. Sie zahlen mittels Überweisung. Sofort nach Einlangen des Rechnungsbetrages auf unserem Konto erhalten Sie die Gutscheine, das ALLES-AUTO-Abo beginnt mit der nach Zahlungseingang erscheinenden Ausgabe. Das Jahres-Abonnement kann bis 6 Wochen vor Ende der Abo-Laufzeit schriftlich gekündigt werden (abo@allesauto.at), andernfalls erhalten Sie im Folgejahr das Jahres-Abonnement zum dann jeweils gültigen Abo-Tarif. Widerruf: Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag binnen 14 Tagen formlos zu widerrufen. Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem Sie die Gutscheine oder das erste Heft erhalten, nicht jedoch vor Erhalt der Widerrufsbelehrung (siehe AGB). Der Widerruf ist an sekretariat@allesauto.at oder an abo@allesauto.at zu richten. Unsere AGB sind auch unter www.allesauto.at/de/AGB-ABO abrufbar.

Sei der Erste der abstimmt.
Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben