Mercedes ist die neue Premium-#1

10. Januar 2017
Keine Kommentare
2.884 Views
Aktuelles

Stolz und zufrieden grinsend steht er da: Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars. Er hat aber auch gut lachen. Zitat:

„2016 war das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte von Mercedes-Benz und das sechste Rekordjahr in Folge.”

Damit wurde ihm nicht nur zum sechsten Mal in Folge Recht gegeben, dass der neue Design-Weg, der mit der A-Klasse begonnen wurde, der richtige war – auch wenn er so manch Stamm-Fan vergraulte. Er hat zudem den großen Meilenstein erreicht die übrige, deutsche Premium-Konkurrenz hinter sich zu lassen – zumindest bei weltweiter Betrachtung. Dort sorgt ein 11,3 prozentiges Verkaufswachstum nämlich für diesen Endstand der Verkäufe im Jahr 2016:

  1. Mercedes Benz – 2.083.888
  2. BMW – 2.003.359 (5,3 % gewachsen)
  3. Audi – 1.871.350 (3,8 % gewachsen)

Etwas anders sieht das Bild aus, wenn man sich auf Europa konzentriert. Dort konnte BMW seine Top-Platzierung nach wie vor halten:

  1. BMW – 1.091.192 (aber inkl. Mini) bei 9,2 % Wachstum
  2. Mercedes – “nahezu 900.000” bei 12,4 % Wachstum
  3. Audi – 860.600 bei 7,6 % Wachstum

Wie das Bild in Österreich final aussieht, muss sich erst noch zeigen. Die finalen Zahlen liegen uns noch nicht vor, sollten aber wohl morgen, im Zuge der Vienna Autoshow veröffentlicht werden.