Neue Impressionen vom VW Arteon

23. Februar 2017
1.409 Views
Aktuelles

Schon als im November des Vorjahres die erste Skizze samt der ersten Infobrocken ins Netz gelangt ist war klar, dass VW hier durchaus ein interessantes Auto in der Mache haben könnte. Der Arteon soll – Zitat Pressetext – ein „avantgardistischer Gran Turismo“ werden, ein „oberhalb des Passat positioniertes Fastback-Modell“, das „eine für diese Karosserieform ungewöhnlich großzügige Innenraumarchitektur mit viel Kopf- und Beinfreiheit auf allen Plätzen“ bieten soll.

Wir sind gespannt. Designtechnisch traut man sich jedenfalls mal etwas Neues: Die LED-Scheinwerfer und -Tagfahrlichter sollen mit den verchromten Querspangen des Kühlergrills und der Motorhaube verschmelzen. Zudem sollen will VW mit dem Arteon Fahrerassistenz-Systeme und Extras anbieten, die man sonst nur aus der Oberklasse kennt. In zwei Woche – wenn der Genfer Autosalon startet – wissen wir mehr.

Der neue Volkswagen Arteon

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben