Nicht nur im Norden cool: Kit Harington und der neue Infiniti Q60

8. August 2016
Keine Kommentare
2.726 Views
Aktuelles

„Nichts inspiriert mich so sehr wie ein tolles Gedicht. Es muss schön, zielgerichtet und zerbrechlich zugleich sein“, sagt Kit Harington, den die meisten von uns wohl als Jon Snow aus der Erfolgsserie Game of Thrones kennen. Was ein Gedicht mit einem Auto zu tun hat? Ganz einfach: Stimmung. Infiniti hat sich das Werk „Tyger“ von William Blake ausgesucht um damit ihr neues Coupé, den Q60, richtig zu untermalen.

Dieses kommt übrigens im Oktober zu uns nach Österreich. Preise gibt es noch keine, die Motoren stehen aber fest. Die Basis (mit der der Wagen auch eingeführt wird) stellt ein 2.0 Turbo-Vierzylinder mit 211 PS und 350 NM maximalem Drehmoment. Etwas später kommt dann das echte Sahnestück: ein brandneuer 3.0 V6-Turbo mit 405 PS und bis zu 475 NM. Preise gibt es leider noch keine.