Opel Zafira 1,6 Turbo Twinport CNG Sport

24. Juni 2009
1.304 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Opel
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Gas
Leistung:150 PS
Testverbrauch:5,8 kg CNG/100km
Modelljahr:2009
Grundpreis:31.230 Euro

Ein Turbo verschafft dem Erdgas-Zafira jetzt 150 PS

Bei Taxlern durchaus beliebt, schreckte der Erdgas-Zafira bisher private Käufer mit seinen bescheidenen Fahrleistungen ab. Dagegen schickt Opel nun einen Turbo ins Rennen, der dem Motor 150 statt 94 PS entlockt. Doch die Freude ist gedämpft. Die Zusatz-Pferde verstecken sich nämlich gut. Nur zäh kommt der Zafira in Schwung, einigermaßen spürbar wird die Power erst bei hoher Drehzahl. Auf Autobahn-Steigungen heißt es weiterhin fleißig zurückschalten.
Für ein anderes Handicap kann Opel nichts: Erdgas-Tankstellen sind nach wie vor dünn gesät und nicht immer in Reichweite. Die beträgt nämlich nur rund 360 Kilometer. Geht dann das Gas zur Neige, schaltet der Zafira automatisch auf den 14 Liter fassenden Reserve-Benzintank um, der weitere 150 Kilometer abdeckt.
Ein Plus des grünen Opels ist eventuell die Kostenbilanz. Auch wenn die jüngste Preisentwicklung heftig am Erdgas-Vorteil geknabbert hat, 10 bis 20 Prozent billiger als mit einem vergleichbaren Diesel fährt man immer noch. Wirklich rentabel ist der rund 1700 Euro teurere CNG aber sicher nur für ausgesprochene Vielfahrer. Am besten mit Stamm-Tankstelle(n).

FAHREN & FÜHLEN
Der Vierzylinder läuft rau, stets hörbar und bei niedriger Drehzahl kraftlos. In der Praxis daher mäßige Fahrleistungen. Das Sportfahrwerk ist straff und gut gedämpft, das Fahrverhalten sicher. Lenkung und Schaltung präzise, nicht ganz leichtgängig. Tadellose Bremsen. Gut konturiertes Sport-Gestühl. Angenehme, hohe Sitzposition.

PLATZ & NUTZ
Viel Platz, selbst in der dritten Reihe reisen zwei Erwachsene einigermaßen bequem. Kofferraum-Volumen im Klassenschnitt. Fondbank verschieb- und vertikal faltbar, im Boden dahinter schlummern die Sitze sechs und sieben. Ausreichend Ablagen. Bis auf nicht einrastende Lenkstockhebel tadellose Ergonomie, beim Gas-Auto leider kein Bordcomputer. Sehr kleine Außenspiegel.

DRAN & DRIN
Die Topversion Sport“ enthält die wichtigsten Features, die günstige Aufpreisliste den Rest. Hochwertige, optisch unaufregende Kunststoffe, Verarbeitung ohne Makel.

SICHER & GRÜN
Sechs Airbags, doch ohne Schutz für die dritte Reihe. Praktisch gleiche Crash-Sicherheit wie das konventionelle Modell. Vernünftiger Verbrauch.

PREIS & KOSTEN
1670 Euro teurer als der vergleichbare Diesel. Ebenfalls ein Erdgas-Siebensitzer ist der schwächere und etwas billigere VW Touran. Die Mercedes B-Klasse kostet eine Spur, der Ford C-Max deutlich weniger. Zwei Jahre Garantie. Geringe Betriebskosten, als Turbo eher mäßig wertstabil.

FAZIT: :
Auch mit Turbo ist der Erdgas-Zafira mehr günstig als spritzig.

Wie gewohnt: ergonomisch einwandfreies Zafira-Cockpit

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1598 ccm, 110 kW (150 PS) bei 5000/min, max. Drehmoment 210 Nm bei 2300-5000/ min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (bel.), L/B/H 4467/1801/1645 mm, Radstand 2703 mm, 7 Sitze, Wendekreis 11,1 m, Reifendimension 225/45 R 17, Tankinhalt Erdgas/Benzin 21 kg/ 14 l, Reichweite (bis Benzinreserve) 360 km, Kofferraumvolumen 140/ 540-1820 l, Leergewicht 1735 kg, zul. Gesamtgew. 2305 kg, max. Anh.-Last 1100 kg, 0-100 km/h 11,5 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 10,7/ 17,9 sec, Spitze 200 km/h, Steuer (jährl.) EUR 567,60, Werkstätten in Österreich 219, Inspektion/Ölwechsel alle 30.000 km, Normverbr. (Stadt/ außerorts/Mix) 7,3/4,1/5,3 kg, Testverbrauch 5,8 kg Erdgas, CO2 (Norm/ Test) 144/160 g/km
Preis: EUR 31.230,-

Serienausstattung: Front-, vordere Seiten- und bis zur 2. Reihe reichende Kopfairbags, ABS, ESP, Bremsassistent, Isofix, Klimaautomatik, MP3-taugl. CD-Radio mit 7 LS, beheizb. E-Außenspiegel, E-Fensterheber v, Tempomat, Multifunktions-Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer, Aluräder, FB-Zentralsperre etc.
Extras: Alarmanlage EUR 347,-, Komfort-Paket (Berganfahrhilfe, Einparkhilfe v+h, Reifendruckkontrolle, E-Fensterheber h, Außenspiegel el. klappb.) EUR 812,-, Sicht-Paket (Licht- und Regensensor, aut. abbl. Innenspiegel etc.) EUR 105,-, Winter-Paket (Scheinwerfer-Waschanlage, Sitzheizung v, Zusatzheizung) EUR 510,-, Navigation EUR 905,-/ 1784,-, Bluetooth-Schnittstelle EUR 366,-, Lederpolsterung EUR 1008,-, Dachreling schwarz/Alu EUR 160,-/176,-, Metallic-Lack EUR 471,-, Mittelarmlehne v EUR 57,-, Gepäcknetz EUR 148,-, Gepäckschienen inkl. div. Netze und Haken EUR 111,-, Panoramadach EUR 1607,-, Keyless Go EUR 450,- etc.

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 4/2009


Fotos: Robert May

Kommentar abgeben