Peugeot 308 Facelift

3. April 2017
Keine Kommentare
4.046 Views
Aktuelles

Seit 2013 ist der Peugeot 308 schon auf unseren Straßen. Nachdem die Hauptkonkurrenten vom VW-Konzern (Golf, Leon, Octavia, A3) und der Mazda 3 aufgefrischt wurden, legt sich auch Peugeots Kompakter unters Messer.

Herausgekommen ist eine, durch tiefere Schürzen dynamischer wirkende Karosserie, ein Kühlergrill der etwas an den Diamond-Grill von Mercedes erinnert und neu gezeichnete LED-Tagfahrleuchten. Alles in Allem eine optische Aufwertung, wenngleich der Innenraum sich nicht wirklich vom Vor-Facelift unterscheidet. Somit wird er wohl auch auf das i-Cockpit des 3008 verzichten müssen.

Zu Preisen und genauem Startdatum schweigt Peugeot noch.