Seat Leon Cupra 2,0 TFSI

29. Mai 2007
1.614 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Seat
Klasse:Kompaktwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:240 PS
Testverbrauch:10,2 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:29.390 Euro

Mit 240 Turbo-PS der heißeste Spanier aller Zeiten: Seat Leon Cupra

FAHREN & FÜHLEN
In der 240 PS-Konfiguration hat der Zweiliter-Vierzylinder zwar ein kleines Turboloch, legt dann aber bis Drehzahl-Ende umso vehementer los. Tolle Fahrwerte und satter Durchzug dank kurz übersetztem und knackig zu schaltendem Sechsgang-Getriebe. Die fein dosierbaren Bremsen sorgen für beruhigende Verzögerung, die direkte Lenkung geriet eine Spur zu leichtgängig. Die 18 Zoll-Räder bieten zumindest bei trockener Straße überraschend viel Grip. Sitze: stark ausgeformt, aber ohne Kreuzstütze und etwas zu straff gepolstert. Das neutral und nicht mehr so knallhart wie bei früheren Cupras abgestimmte Fahrwerk ist der gebotenen Leistung locker gewachsen, der Sport-Seat bleibt auch bei Lastwechseln ruhig.

PLATZ & NUTZ
Raumangebot im Klassenschnitt, die flache Dachlinie fordert bei der Nutzbarkeit ihren Tribut. Großer Kofferraum, aufgrund kleiner Heckklappen-Öffnung aber schlecht zu beladen. Einparken ob mäßiger Rundumsicht jedes Mal eine Herausforderung. Ausreichende Ablagen-Anzahl, Ergonomie und Sitzposition ohne Tadel.

DRAN & DRIN
Mit Schalensitzen, Zweizonen-Klimaautomatik und 18-Zoll-Rädern schon ab Werk gut bestückt, in der kurzen Aufpreisliste stehen Schmankerln wie etwa Bi-Xenon-Kurvenlicht oder iPod-Anschluss fürs Autoradio. Nicht verfügbar: das Direktschaltgetriebe (DSG), Ledersitze und Einparkhilfe. Verarbeitung auf hohem Niveau, die Material-Güte kann da nicht ganz mithalten. Optik: dynamisch und modern außen, etwas zu nüchtern innen.

SICHER & GRÜN
Serie: klassenübliche Airbag-Bestückung, Bremsassistent, Stabilitätskontrolle und Isofix-Halterungen. Aufpreispflichtig: Fond-Seitenairbags. Der Verbrauch an teurem Super Plus ist angesichts der Fahrleistungen mehr als OK.

PREIS & KOSTEN
Die derzeit günstigste Möglichkeit, deutlich über 200 PS zu fahren. VW Golf GTI Edition (230 PS), Mazda3 MPS (260 PS) und der gleich starke Opel Astra OPC sind leicht, der Audi S3 (265 PS, mit Allrad) deutlich teurer. Aufpreis gegenüber dem 200 PS starken Leon FR: 2910 Euro. Immer noch etwas mangelhaft: Image und somit Werthaltung. Zwei Jahre Neuwagen-Garantie, zwölf gegen Durchrosten.

FAZIT: :
Gelungene Kompakt-Kombination aus Pep, Preis und Performance.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1984 ccm, 177 kW (240 PS) bei 5700/min, max. Drehmoment 300 Nm bei 2200-5500/min, Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4315/1768/1458 mm, Radstand 2578 mm, 5 Sitze, Wendekreis 10,7 m, Reifendimension 225/40 R 18, Tankinhalt 55 l, Reichweite (bis Tankreserve) 470 km, Kofferraumvolumen 341-1166 l, Leergewicht 1450 kg, zul. Gesamtgewicht 1945 kg, max. Anh.-Last 1400 kg, 0-100 km/h 6,8 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 4,7/ 6,4 sec, Spitze 244 km/h, Steuer (jährl.) EUR 1009,80, Werkstätten in Österreich 117, Inspektion/Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 11,4/6,5/8,3 l, Testverbrauch 10,2 l ROZ 98
Preis: EUR 29.390,-

Serienausstattung: Front-, vordere Seiten- und durchgehende Kopfairbags, Bremsassistent, Stabilitätskontrolle, Zweizonen-Klimaautomatik, Regensensor, 18 Zoll-Aluräder, Bordcomputer, el. verstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel, Regensensor, Nebelscheinwerfer, vier E-Fensterheber, Lederlenkrad, FB-Zentralsperre, CD-Radio mit 8 LS inkl. Lenkrad-FB mit AUX-Anschluss, Bordcomputer etc.
Extras: Fond-Seitenairbags EUR 285,-, Alarmanlage EUR 278,-, iPod-Anschluss fürs Audio-System EUR 124,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 1048,-, Navigationssystem ab EUR 1255,-, CD-Radio mit Bluetooth-Freisprecheinr. EUR 342,-, abgedunkelte Scheiben ab B-Säule EUR 166,-, E-Glas-Schiebedach EUR 560,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 4/2007

Kommentar abgeben