Citroën C4 Picasso 1,6 HDi EGS6 Exclusive

29. Mai 2007
1.994 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Citroën
Klasse:Van
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:109 PS
Testverbrauch:6,6 l/100km
Modelljahr:2007
Grundpreis:29.600 Euro

Citroën C4 Picasso: fünf statt sieben Sitze und 200 Liter weniger Kofferraum als der große Bruder Grand Picasso

FAHREN & FÜHLEN
Mit dem kultivierten 1600er-Diesel ist der C4 nicht übermotorisiert, standesgemäßes Vorankommen wird aber gewährleistet. Das automatisierte Schaltgetriebe arbeitet sanft, sorgt für eine ausgeprägte Anfahrschwäche und wechselt die Gänge nicht immer zur rechten Zeit – manuelle Eingriffe über Schaltwippen möglich. Lenkung: leichtgängig, indirekt, gefühllos. Komfortables Fahrwerk mit Schaukel-Neigung und unkritisch untersteuernder Auslegung, wirksame Bremsen. Groß dimensionierte und bequem gepolsterte Sitze.

PLATZ & NUTZ
Luftige Raumverhältnisse für alle fünf Passagiere. Variabilität: Die drei Fond-Einzelsitze können mit wenigen Handgriffen verschoben, vorgeklappt oder versenkt werden – so entsteht ein riesiger und ebener Laderaum. Zum leichteren Beladen lässt sich die Hydropneumatik-Federung der Hinterachse absenken. Der Unterschied zum 12 Zentimeter längeren Grand Picasso: der knapp 20 cm kürzere Kofferraum. Ein mit Knöpfen überfrachtetes Lenkrad sowie die mittig angeordneten, zu bunten Instrumente verhindern eine gute Ergonomie-Bewertung, nichts zu meckern gibt es bei Sitzposition und Ablagen-Anzahl. Praktisch: die automatische Parkbremse und das im Kofferraum integrierte, aufklappbare Einkaufswagerl.

DRAN & DRIN
Die beste von vier Ausstattungslinien beinhaltet einige nette Dinge (siehe Liste), Luxus-Features wie Leder oder Navigation kosten Aufpreis. Gute Verarbeitung bis auf die filigran wirkende Sitzklapp-Konstruktion. Geschmackvolle Material- und Farbwahl, eigenständige Formgebung außen wie innen.

SICHER & GRÜN
Volle Airbag-Bestückung inklusive Kniebag und alle möglichen E-Fahrhilfen ab Werk. Weiters verfügt der Exclusive über Reifendruckkontrolle. Gegen Aufpreis: Spurwechsel-Warnsystem AFIL, Bi-Xenon-Kurvenlicht und Seitenscheiben aus Verbundglas. Der Partikelfilter ist obligat, der Verbrauch niedrig.

PREIS & KOSTEN
Ausstattungsbereinigt auf dem Niveau von Seat Altea, Renault Scénic oder Ford C-Max. Teurer ist der VW Touran, deutlich billiger der Kia Carens. Zum Vergleich: Ein identisch ausgestatteter Grand Picasso kostet 1000 Euro mehr. Zwei Jahre Neuwagen-Garantie inkl. Mobilität, gegen Aufpreis auf fünf Jahre erweiterbar, zwölf Jahre gegen Durchrosten. Werthaltungs-Aussichten durchaus positiv.

FAZIT: :
Auch in der Kurz-Version ist der Picasso ein gelungenes Großraum-Gefährt.

TECHNIK
R4, 16V, Turbo, 1560 ccm, 80 kW (109 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 240 Nm bei 1750/min, automatisiertes Sechsgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 4470/1830/1660 mm, Radstand 2730 mm, 5 Sitze, Wendekreis 11,3 m, Reifendimension 215/50 R 17, Tankinhalt 60 l, Reichweite (bis Tankreserve) 800 km, Kofferraumvolumen 500-1734 l, Leergewicht 1499 kg, zul. Gesamtgewicht 2060 kg, max. Anh.-Last 1300 kg, 0-100 km/h 13,2 sec, 60-100 km/h (im 4./5. Gang) 8,8/ 12,0 sec, Spitze 180 km/h, Steuer (jährl.) EUR 369,60, Werkstätten in Österreich 112, Inspektion/Ölwechsel alle 30.000/30.000 km, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 6,8/5,1/5,7 l, Testverbrauch 6,6 l Diesel
Preis: EUR 29.600,-

Serienausstattung: Frontairbags, Seitenairbags v, durchgehende Kopfairbags, Fahrer-Knieairbag, el. Stabilitätsprogramm, Bremsassistent, Isofix, Berganfahrhilfe, vier E-Fensterheber, Klimaautomatik, FB-Zentralsperre, Einparkhilfe h, Multifunktions-Lederlenkrad, Bordcomputer, el. verstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel, Tempomat inkl. Tempobegrenzer, CD-Radio mit MP3-Funktion und 6 LS, Nebelscheinwerfer, Innenraum-Parfumspender, Regensensor, 17 Zoll-Aluräder, hydropneumat. Federung h, E-Parkbremse etc.
Extras: Metallic-Lack EUR 446,-, Schwarz-Lackierung EUR 297,-, Bluetooth-Freisprecheinr. EUR 347,-, Bi-Xenon-Kurvenlicht EUR 892-, Sitzheizung v EUR 248,-, Panorama-Glasdach EUR 694,-, E-Sitzverstellung v EUR 793,-, Navigationssystem EUR 2378,-, HiFi-Paket (8 LS, Subwoofer, abgedunkelte Verbundglas-Seitenscheiben) EUR 941,-, Assistenz-Paket (Spurwechsel-Warnsystem, Einparkhilfe v, Parklücken-Detektor, Sitzheizung v) EUR 793,-, Leder-Pakete ab EUR 1189,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 4/2007

Kommentar abgeben