VAS 2016 – Toyota: Alle Zeichen auf Zukunft mit Mirai, Prius und RAV4 Hybrid

14. Januar 2016
2.327 Views
Aktuelles

Auf dem Stand von Toyota weht ein Hauch morgen durch die Autos: Alle drei neuen Modelle, die die Japaner zeigen, ist entweder ein top-moderner Hybrid oder „der nächste Schritt“. Damit ist der Mirai gemeint. Das Brennstoffzellen-Auto von Toyota also. Es emittiert nur Wasser, ist in drei Minuten zu Betanken und hat 550 Kilometer Reichweite. Die moderne Technologie wird auch beim Design deutlich. Der Mirai wirkt SEHR futuristisch. ZU futuristisch für den allgemeinen Geschmack ganz gewiss, aber er soll und wird sich ja auch nicht tausendfach verkaufen – er soll nur zeigen, was möglich ist und einen ersten Schritt machen. Anders der Prius. Auch er ist sehr modern und macht in Natura eine gute Figur. Die weiteren Infos zum Auto findet ihr hier.

Ebenfalls ganz neu ist der RAV4. Er steht sowohl als konventionell angetriebenes Auto, aber auch als Hybrid am Stand. Als solcher kostet er ab 33.790 Euro und damit 6.800 Euro mehr als der „normale“ RAV4. Dafür kommt er aber auch mit 4,9 Litern Sprit aus und sieht ebenfalls sehr modern aus.

Alles in allem ist der Toyota-Stand also überaus interessant und definitiv einen Besuch wert.

Sei der Erste der abstimmt.

1 Kommentare

Kommentar abgeben