VWs Dieselgate wird verfilmt

14. Oktober 2015
3.034 Views
Aktuelles

Erst unlängst wurde bekannt, dass der New York Times Autor Jack Ewing ein Buch über die im Volksmund gern Dieselgate genannte VW-Affäre rund um durch Software-Manipulation geschönte Abgaswerte schreibt. Das Medienecho war groß, erste Gerüchte über eine Verfilmung machten schnell die Runde. Nun wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Paramount und Appian Way haben sich die Filmrechte gesichert und werden den Skandal rund um gefälschte Abgaswerte und den folgenden Rücktritt von Martin Winterkorn in die Kinos bringen.

Wenig verwunderlich wurde somit auch schon ein Verleger für das Buch gefunden: Norton – wie man munkelt schon mal ein recht lukrativer Deal für Ewing (sechsstellig). Wer allerdings beim Film dann so aller vor und hinter der Kamera stehen wird (und wann das ganze in Produktion geht), ist aber noch nicht bekannt.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben