Neue schon gefahren: Mercedes E-Klasse Cabriolet

6. Oktober 2017
312 Views
Aktuelles

Das E-Klasse Cabriolet gibt sich sogar verbal nobel: Mercedes hält als einer von wenigen Herstellern an der Langversion des Wortes fest – der amputierte, schnoddrige Begriff Cabrio wird grundsätzlich nicht verwendet.

Gegenüber dem Vorgänger wächst der Radstand um 113 Millimeter, in der Länge kommen 123 dazu. Die Neuauflage ist wieder ein astreiner E, gegenüber der Limousine mit 66 Millimeter geringerem Rad­stand, aber 68 Millimeter breiterer Spur und um 15 Millimeter verkürztem Federweg. Das Gardemaß von mehr als 4,8 Meter kaschiert das E-Cabriolet elegant und verlässt sich dabei wie schon das Coupé statt auf effektheischende Kanten auf die Wirkung von sanft verlaufenden Flächen und damit erzielten Lichteffekten.

Im Innenraum ist das Widescreen-Display Serie, es bleibt auch bei ungünstigstem Lichteinfall im Cabriolet immer hervorragend ablesbar. Apropos Licht: Dank spezieller Behandlung reflektieren die Lederoberflächen mehr davon, anstatt sich unangenehm aufzuheizen. Für die kühleren Tage ist optional die G’nack-Heizung Air Scarf an Bord.

 

Zusätzlichen Schutz für die Frisur bietet wie schon beim Vorgänger ein oben auf dem Scheibenrahmen ausfahrbarer Spoiler und natürlich das obligate Windschott hinten. Das Verdeck öffnet und schließt in 20 Sekunden, auch in Fahrt bis zu einem Tempo von 50 km/h. Die je nach oben-ohne oder oben-mit zur Verfügung stehenden 310 oder 385 Liter Kofferraum sind nicht unbedingt üppig – die im Verhältnis 50:50 geteilt umlegbare Rücksitzbank hilft aber bei Transport-Sonderfällen.

In Sachen Fahrdynamik ist das E-Cabriolet seinem Coupé-Bruder ebenbürtig, die Ab­stim­mung von Fahrwerk, (obligater) Neungang-Automatik und Lenkpräzision ist tadellos präzise und erlaubt außer entspanntem Cruisen auch ordentliches Heizen im Modus Sport oder gar Sport+.

Nicht der allgemeinen Anti-Diesel-Hysterie wegen, son­dern aus Prinzip geht die Empfehlung unbedingt Richtung Benziner – trotz hervorragender Geräuschdämmung ist der Selbstzünder schlichtweg keine passende Motorisierung für ein elegantes Cabriolet. Der E 200 wirkt mit seinen 184 PS ein wenig angestrengt, die 245 Pferde des E 300 tun sich schon leichter. Mit einem Liter und zwei Häferl mehr empfiehlt sich freilich der 333 PS starke V6 im E 400 samt souveränem Allradantrieb als glücklichste Variante für diese Gattung Fahrzeug.

Ein knapper dreiviertel Meter Digital-Display, beim Cabriolet alternativlos Serie, aber wenigstens immer perfekt ablesbar.

Ein knapper dreiviertel Meter Digital-Display, beim Cabriolet alternativlos Serie, aber wenigstens immer perfekt ablesbar.

Daten & Fakten

Basispreis in € 63.200,–
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1950
PS/kW bei U/min 194/143 bei 3800
Nm bei U/min 400 bei 1600–2800
L/B/H, Radst. in mm 4826/1860/1428 (4Matic: 1436), 2873
Kofferraum/Tank in l 310–385/50 (E 300 und E 400: 66)
Leergewicht in kg 1830
0–100 km/h in sec 7,7
Spitze in km/h 237
Normverbrauch in l (Mix) 4,3
CO2-Ausstoß in g/km 117
Basispreis in € 81.600,–
Zyl./Ventile pro Zyl. 6/4
Hubraum in ccm 2987
PS/kW bei U/min 258/190 bei 3400
Nm bei U/min 620 bei 1600–2400
L/B/H, Radst. in mm 4826/1860/1428 (4Matic: 1436), 2873
Kofferraum/Tank in l 310–385/50 (E 300 und E 400: 66)
Leergewicht in kg 1975
0–100 km/h in sec 6,1
Spitze in km/h 237250
Normverbrauch in l (Mix) 6,5
CO2-Ausstoß in g/km 170
Basispreis in € 65.400,–
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1991
PS/kW bei U/min 184/135 bei 5500
Nm bei U/min 300 bei 1200–4000
L/B/H, Radst. in mm 4826/1860/1428 (4Matic: 1436), 2873
Kofferraum/Tank in l 310–385/50 (E 300 und E 400: 66)
Leergewicht in kg 1755
0–100 km/h in sec 8,1
Spitze in km/h 234
Normverbrauch in l (Mix) 6,2
CO2-Ausstoß in g/km 142
Basispreis in € 73.930,–
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1991
PS/kW bei U/min 245/180 bei 5500
Nm bei U/min 370 bei 1400–4000
L/B/H, Radst. in mm 4826/1860/1428 (4Matic: 1436), 2873
Kofferraum/Tank in l 310–385/50 (E 300 und E 400: 66)
Leergewicht in kg 1780
0–100 km/h in sec 6,6
Spitze in km/h 250
Normverbrauch in l (Mix) 6,8
CO2-Ausstoß in g/km 154
Basispreis in € 88.250,–
Zyl./Ventile pro Zyl. 6/4
Hubraum in ccm 2996
PS/kW bei U/min 333/245 bei 5200-6000
Nm bei U/min 480 bei 1600–4000
L/B/H, Radst. in mm 4826/1860/1428 (4Matic: 1436), 2873
Kofferraum/Tank in l 310–385/50 (E 300 und E 400: 66)
Leergewicht in kg 1935
0–100 km/h in sec 5,5
Spitze in km/h 250
Normverbrauch in l (Mix) 8,3
CO2-Ausstoß in g/km 187
Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben