1.000.000. Porsche 911 vom Band gelaufen

11. Mai 2017
2.417 Views
Aktuelles

Schaut man sich in manchen Regionen unseres schönen Landes nach den Autos um, könnte man glauben es ist das normalste er Welt einen Porsche zu fahren. Vor allem der 911 hat es in den 54 Jahren seines Bestehens geschafft, sich als alltagstauglicher Sportler in die Herzen der Autofans mit dicken Geldbörsen zu fahren.

Da überrascht es nicht, dass nun bereits der einmillionste 911 in Zuffenhausen vom Band lief. Konkret war es ein Carrera S in der Individualfarbe Irischgrün und mit zahlreichen exklusiven Sonderumfängen in Anlehnung an die ersten Ur-Elfer von 1963. Er wird im Besitz der Porsche AG bleiben und begibt sich nun auf eine Weltreise, die ihn in die schottischen Highlands, an den Nürburgring, in die USA und nach China führen wird, bevor er einen Ehrenplatz im Porsche Museum bekommt.

Vor Ort waren unter anderem Dr. Wolfgang Porsche, Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG, Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG und Uwe Hück, Gesamtbetriebsratsvorsitzender Porsche AG.

Sei der Erste der abstimmt.

Kommentar abgeben