Audi A8 3,0 TDI quattro

26. März 2008
1.133 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Audi
Klasse:Limousine
Antrieb:Allrad
Treibstoff:Diesel
Leistung:233 PS
Testverbrauch:9,1 l/100km
Modelljahr:2008
Grundpreis:70.970 Euro

Gelifteter Audi A8: nach wie vor sportlich-elegante Erscheinung mit stattlichen Ausmaßen

Die Lifting-Maßnahmen beim neuen A8 fallen erst auf den zweiten Blick auf – so glänzen nun rundum neue Leuchteinheiten. Auch der Innenraum wurde nur sehr behutsam renoviert: neue Farben und ein wenig mehr Chrom-Zierrat.
Unterm Blech setzt man zumindest bei unserer Test-Motorisierung auf bekannte Technik. Der Dreiliter-Diesel – im Gegensatz zum Plattform-Bruder Phaeton hier noch nicht Euro 5-tauglich – treibt alle vier Räder an, sorgt für standesgemäßen Schub, und das bei zurückhaltender Geräuschkulisse. Dass trotz dieser Motorqualitäten das Gros der A8-Käufer (38 Prozent) zum 24.000 Euro teureren V8-Diesel greift, liegt wohl allein am Prestige-Gewinn der zwei Zusatz-Brennräume (Anteil V6-TDI: 24 Prozent). Denn auch das Sixpack bietet hohen Komfort bei sogar etwas besserer Agilität.
Das im Vergleich zum Achtzylinder gesparte Geld kann man ja in jede Menge nette Extras investieren, zum Beispiel so radikal wie bei unserem Testwagen, bei dem wir Sonderausstattungen im Gegenwert eines A3 1,8 TFSI spazieren führten.

FAHREN & FÜHLEN
Der V6-Diesel bietet viel Kraft bereits bei niedrigen Touren und liefert, nahezu verzögerungsfrei, standesgemäßen Vortrieb. 1A-Allrad-Traktion. Die Automatik harmoniert sehr gut mit dem Triebwerk, doch beim Testwagen gab´s in den unteren Gängen mitunter spürbare Schaltrucke. Hoher Fahrkomfort dank vierfach verstellbarer Luft-Federung. Super-sicheres Fahrverhalten. Lenkung: direkt und sehr präzise. Perfekt: die (optionalen) Komfortsitze.

PLATZ & NUTZ
Luxusklasse-übliches Raumangebot für Passagiere und Gepäck. Einzig die Kopffreiheit hinten liegt unterm Klassenschnitt. Gepäckraum via Skisack erweiterbar. Plus: zahlreiche Ablagen, logische Cockpit-Bedienung. Nachteil: etwas mit Schalter und Tasten überfrachtete Mittelkonsole. Sehr gute Sitzposition. Passable Übersicht.

DRAN & DRIN
Dem Kaufpreis nicht ganz angemessene Serienmitgift, so kosten etwa Leder und Xenon extra. Sehr lange Aufpreisliste. Top: Materialien und Verarbeitung. Sportlich-elegantes Design innen wie außen.

SICHER & GRÜN
Komplettes Sicherheitspaket standardmäßig, gegen Aufpreis gibt´s noch weitere Features. Tadelloser Verbrauch und rußgefilterte Abgase.

PREIS & KOSTEN
Der vergleichbare VW Phaeton ist rund 4000 Euro günstiger, der Mercedes S 320 CDI 4Matic kommt knapp 10.000 Euro teurer. Zwei Jahre Neuwagen-Garantie inkl. lebenslanger Mobilität bei Service-Treue, zwölf Jahre gegen Durchrosten. Gute Werthaltung.

FAZIT: :
Perfekt motorisierter Luxusliner mit Sport-Qualitäten.

TECHNIK
V6, 24V, Turbo, 2967 ccm, 171 kW (233 PS) bei 4000/min, max. Drehmoment 450 Nm bei 1400-3250/ min, Sechsgang-Automatik, Allradantrieb, Scheibenbremsen v/h (v bel.), L/B/H 5062/1894/1444 mm, Radstand 2944 mm, 5 Sitze, Wendekreis 12,1 m, Reifendimension 235/55 R 17, Tankinhalt 90 l, Reichweite (bis Tankreserve) 910 km, Kofferraumvolumen 500 l, Leergewicht 1830 kg, zul. Gesamtgewicht 2430 kg, max. Anh.-Last 2200 kg, 0-100 km/h 7,8 sec, Spitze 243 km/h, Steuer (jährl.) EUR 970,20, Werkstätten in Österreich 279, Inspektion/Ölwechsel verschleißabhängig, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 12,1/6,5/ 8,5 l, Testverbrauch 9,1 l Diesel (entspricht 240 g/km CO2)
Preis: EUR 70.970,-

Serienausstattung: Frontairbags, Seiten- und Kopfairbags v/h, ABS, Bremsassistent, ESP, E-Parkbremse, Klimaautomatik, Multifunktions-Lederlenkrad, Tempomat, Innenspiegel autom. abblend., Licht- und Regensensor, CD-Radio inkl. 8 LS, E-Sitze v, Skisack, Holz-Dekor, Alufelgen etc.
Extras: DVD-Navi EUR 2994,-, BOSE/ B&O-Sound EUR 1532,-/EUR 8428,-, CD-Wechsler EUR 576,-, TV-Tuner EUR 1757,-, schlüsselloses Zugangs- und Startsystem EUR 1641,-, E-Heckklappe EUR 713,-, Lederpolsterung EUR 3280,-, heizbare Komfort-Ledersitze mit Memory EUR 6693,- Alu-Blenden innen EUR 584,-, Holz-Dekor EUR 442,-, Bi-Xenon-Licht EUR 1427,- (inkl. dynamisches Kurvenlicht und Abbiegelicht EUR 2129,-), Reifendruckkontrolle EUR 785,-, Spurwechsel-Assistent EUR 793,-, Spurhalte-Assistent EUR 716,-, Einparkhilfe v+h EUR 1055,- Business-Paket (Bluetooth-Telefon, DVD-Navi, BOSE-Sound, Sprachsteuerung) EUR 5490,-, Funktions-Paket (Einparkhilfe v+h, autom. abblendende Außenspiegel, Garagentor-Öffner, E-Heckklappe, Memory für Vordersitze, Sitzheizung v+h) EUR 5347,-, Metallic-Lack EUR 1427,-, Radar-Tempomat EUR 2994,-, 18-Zoll-Aluräder inkl. Bereifung 255/45 EUR 3104,- etc.


Foto: Robert May

Diesen Test finden Sie in ALLES AUTO 1-2/2008

Kommentar abgeben