Audi R8: Spyder-Preise bekannt, e-tron eingestellt

13. Oktober 2016
2.954 Views
Aktuelles

540 PS aus einem frei atmenden V10-Motor, 0-100 in 3,6 Sekunden und 318 km/h Top-Speed … und das alles ohne Dach. Der R8 Spyder ist schon eine ziemlich begehrliche Kombination – auch in Hinblick auf seinen Vorgänger, den er um 15 PS, 0,2 Sekunden im Sprint und 7 km/h Top-Speed übertrumpft. Da ist klar, dass Audi für den oben-ohne-Sportler einen recht üppigen Startpreis aufruft: 238.500,– Euro

Dafür bekommt man aber zumindest eine nette Serienmitgift: Virtual Cockpit, LED-Scheinwerfer, das Audi magnetic ride Fahrwerk, Dekoreinlagen in Carbon, ein Fernlichtassistent, Feinnappa-Leder, Räder im 5-Doppelspeichen-Design (19 Zoll), und das R8-Performance-Lederlenkrad sind in Österreich Standard.

audi-r8-etron-04-exterior1Während die R8-Familie allerdings mit dem Spyder Zuwachs bekommt, verliert sie gleichzeitig auch ein Familienmitglied. Audi gab bekannt, dass der R8 e-tron mehr oder minder mangels Erfolg eingestellt wird; nicht einmal 100 Stück konnten verkauft werden. Zugegebenermaßen war das aber auch absehbar: Der e-tron konnte nur in der Zentrale gekauft werden, Nicht-Europäer waren vom Kauf überhaupt ausgeschlossen und der Kaufpreis von 1.000.000 Euro ist natürlich auch eher nicht „Massenmarkt-tauglich“.  Vor allem, wenn der zwar schnell beschleunigende Wagen (3,2 Sekunden auf 100) bei Tempo 210 dann schon WO gibt. Immerhin war die Reichweite mit 450 km passabel.

Kommentar abgeben