Corvette-V8 + BMW M2 = Eurofighter

1. September 2016
Keine Kommentare
4.304 Views
Aktuelles

Driftautos – also vor allem solche in Ländern wo am Trockenen quer gefahren wird – brauchen Leistung. Viel Leistung. Da sind die 370 PS des originalen BMW M2 “nett”, aber nicht viel mehr als ein guter Anfang. Deswegen hat das lettische Tuning-Team von HGK Motorsport dem kleinen Bayern den tadellosen Reihensechszylinder aus- und einen bärenstarken LS V8 Motor von General Motors eingebaut. Das Ergebnis heißt F22 Eurofighter und kommt auf überaus beeindruckende 830 PS bei 7.000 Umdrehungen und ein maximales Drehmoment von 920 Nm.

Wenig überraschend wurde bei all der Power auch sonst vieles am Auto gemacht: Chassis, Überrollkäfig Fahrwerk, Lenkung, Bremsen, Treibstofftank … alles neu und “Driftoptimiert”. Dass sich die Arbeit gelohnt hat, zeigt das Video des Biests, das just seinen neuen Besitzern, MK Racing in Qatar, übergeben wurde.