CUPRA Ibiza kommt mit 200 PS

21. Februar 2018
Keine Kommentare
14.741 Views
Aktuelles

Es war der 23. Mai 2017 – ein schwarzer Tag für Fans der flotten Kleinwagen aus Spanien: Seat ließ die Welt wissen, dass es keinen neuen Seat Ibiza Cupra mehr geben würde. Die Trauer war groß … aber wie wir seit heute wissen unbegründet. Denn zwei Dinge wussten wir damals noch nicht: CUPRA wird zur eigenen Marke und eines ihr ersten Autos wird ein CUPRA Ibiza sein.

Das haben die spanischen Kollegen von Autopista.es aufgedeckt, die den Wagen vor seinem offiziellen Debüt morgen bereits vorab zu Gesicht bekommen haben. Unter der Haube, das bereits das zuvor vorgestellte CUPRA-Logo trägt, steckt der selbe 2,0 Liter Turbo-Murl, der auch den Polo GTI befeuert. Heißt in Zahlen: 200 PS, 320 Nm Drehmoment und somit eine 0-100-Zeit von 6,7 Sekunden. Das Schalten übernimmt eine Sechsgang Doppelkupplung, die Kraft geht ausnahmslos an die Vorderräder.

 

Streng genommen, gilt der hier zu sehende 200 PS-Ibiza allerdings noch als Konzeptauto. Ob er, mitsamt seines abgelachten Lenkrads, 18″ großen Felgen, bösen Schürzen, Heckspoiler, Alcantara-Sitzen und Karbon-Einlagen also tatsächlich genau so auf den Markt kommen wird, ist nicht wirklich fix. Wir sind aber zuversichtlich. 2019 soll es soweit sein.

Vorher findet wie gesagt am 22.02.2018 die offizielle Enthüllung statt, bevor sich der Wagen – vermutlich mitsamt dem CUPRA Ateca Konzept – auf den Weg nach Genf macht.