Erster Test: Facelift Mercedes E-Klasse

11. Oktober 2020
1.781 Views
Aktuelles

Die aktuelle Mercedes E-Klasse ist seit 2016 auf dem Markt, in Ihrer Lebensmitte erhält sie nun eine umfassende Modellpflege, bei den Schwaben nonchalant „Mopf“ genannt.

 

Erst der Direktvergleich lässt erkennen, dass der Kühlergrill etwas breiter wurde, die Scheinwerfer gerieten dafür kompakter. Die Rückleuchten änderten sich nur bei der Limousine signifikant: Zwei flache, aber breite Elemente ersetzen die eher quadratischen Vorgänger und schaffen es, gleichzeitig eleganter und dynamischer zu wirken. Wer den Mercedes-Stern klassisch auf die Motorhaube aufgesetzt wünscht, bezahlt dafür im Rahmen der „Exclusive Line“ gut 3500 Euro Aufpreis.

Innen fällt vor allem das neu gestaltete Lenkrad auf. Es wirkt moderner, die zahlreichen Tasten und Touch-Elemente sind aber nicht wirklich einfach bedienbar. Noch auffälliger: Das Volant der „AMG Line“ mit seinen markanten Doppel-Querspeichen.

Die Motorenpalette ist riesig und reicht (ohne AMG-Modelle) bei den Benzinern von 156 bis 367 PS, bei den Dieseln von 150 bis 330 PS. Ganz neu ist ab Herbst der rund 310 PS starke Vierzylinder E 350, der die weite Lücke zwischen E 300 und E 450 füllt.

Mildhybrid-Verstärkung gehört bei allen Benzinern wie auch beim überarbeiteten Zweiliter-Diesel zum guten Ton, dazu werden gleich zwei Plug-In-Hybride serviert, der Benziner E 300 e (320 PS, ab 62.640 Euro) und der Diesel E 300 de (306 PS, ab 64.500 Euro). Der getestete Hybrid-Diesel agiert leichtfüßig und nicht nur im Elektro-Betrieb leise, zudem gibt es ihn mit Hinterrad- oder Allradantrieb.

 

Wie gewohnt ist die E-Klasse neben Limousine und T-Modell (Kombi) auch als Coupé, Cabrio und höhergelegter Kombi „All Terrain“ erhältlich. Sämtliche Varianten bieten ein geringes Geräuschniveau, feinen Federungskomfort und ein trotz 4,93 Meter Fahrzeuglänge durchaus agiles Fahrverhalten. Auch die semiautonomen Funktionen wurden erweitert – unter anderem um aktive Stau- und Ausweich-Assistenz.

Die Einstiegspreise lauten 50.830 Euro für den um zehn PS schwächer, dafür um 700 Euro günstiger gewordenen E 200 d und wie gehabt 56.480 Euro für den E 200, die Kombi-Versionen kosten ab 2000 Euro Aufpreis. 

Daten & Fakten

Basispreis in € 56.480,– (59.370,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1991
PS/kW bei U/min 211/155 bei 5500
Nm bei U/min 320 bei 1650
Getriebe 9-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 540 (640–1820) / 50
Leergewicht in kg 1700 (1795)
0–100 km/h in sec 7,5 (7,8)
Spitze in km/h 240 (231)
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 7,1 (7,5)
CO2-Ausstoß in g/km 162 (170)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Basispreis in € 62.700,– (64.280,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1991
Systemleistung PS/kW 320/235
Systemdrehmoment Nm 700
Getriebe 9-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 370 (480–1660) / 50
Leergewicht in kg 1990 (2075)
0–100 km/h in sec 5,8 (5,9)
Spitze in km/h 245 (245)
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 1,5 (1,7)
CO2-Ausstoß in g/km 35 (40)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Basispreis in € 79.110,– (82.240,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 6/4
Hubraum in ccm 2999
PS/kW bei U/min 389/286 bei 550
Nm bei U/min 500 bei 1600
Getriebe 9-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 540 (640–1820) / 66
Leergewicht in kg 1940 (2025)
0–100 km/h in sec 5,0 (5,2)
Spitze in km/h 250
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 8,2 (8,4)
CO2-Ausstoß in g/km 186 (192)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Basispreis in € 50.830,– (52.949,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1598
PS/kW bei U/min 160/118 bei 3800
Nm bei U/min 460 bei 1600
Getriebe 9-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 540 (640–1820) / 50
Leergewicht in kg 1735 (1835)
0–100 km/h in sec 8,4 (8,7)
Spitze in km/h 226 (217)
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 4,8 (5,2)
CO2-Ausstoß in g/km 127 (136)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Basispreis in € 56.750,– (59.310,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 4/4
Hubraum in ccm 1950
PS/kW bei U/min 194/143 bei 3800
Nm bei U/min 400 bei 1600
Getriebe 9-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 540 (640–1820) / 50
Leergewicht in kg 1750 (1845)
0–100 km/h in sec 7,3 (7,7)
Spitze in km/h 240 (235)
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 5,2 (5,6)
CO2-Ausstoß in g/km 136 (146)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Basispreis in € 77.240,– (80.310,–)
Zyl./Ventile pro Zyl. 6/4
Hubraum in ccm 2925
PS/kW bei U/min 330/242 bei 3400
Nm bei U/min 700 bei 1200
Getriebe 8-Gang-Aut.
L/B/H, Radst. in mm 4935 (4945)/1852/1460, 2939
Kofferraum/Tank in l 540 (640–1820) / 66
Leergewicht in kg 1920 (2015)
0–100 km/h in sec 4,9 (5,1)
Spitze in km/h 250
WLTP-Normverbrauch in l (kombiniert) 6,7 (6,9)
CO2-Ausstoß in g/km 176 (180)

Werte in Klammer für T-Modell (Kombi)

Kommentar abgeben