Fiat Punto 85 16V Sporting

2. Januar 2001
928 Views
Tests

FAHRZEUGDATEN

Marke:Fiat
Klasse:Kleinwagen
Antrieb:Vorderrad
Treibstoff:Benzin
Leistung:86 PS
Testverbrauch:7,7 l/100km
Modelljahr:1997
Grundpreis:13.724 Euro

Außerdem genehmigt er sich im Schnitt genau einen Liter weniger Sprit als das Vorgänger-Modell. Passend zum quirligen Aggregat: die sportlich-kurz abgestufte, wenn auch etwas hakelige Schaltung, die leichtgängig-präzise Servo sowie das tiefergelegte Sport-Fahrwerk, das durchaus noch Spielraum für Komfort offenläßt und in schnell gefahrenen Kurven bloß brav untersteuert. Ebenfalls fein: gute Übersicht, kleiner Wendekreis, reichhaltige Ausstattung. Die Bremsen sind dafür nicht fein dosierbar und nur durchschnittlich standfest. Nutz-Minus: kleine Innenraum-Ablagen. Ordentlich dimensionierte Vordersitze, vorne wie hinten überdurchschnittlich viel Bewegungsfreiheit. Punto-Kofferraum: geräumig, glattflächig, 2:1 erweiterbar, allerdings mit hoher Ladekante. ABS und Beifahrer-Airbag nur gegen Aufpreis, brav dagegen bei den Umwelt-Punkten.

Technik

4-Zylinder-Reihe, 4-Ventil-Technik, 1242 ccm, 63 kW (86 PS) bei 6000/min, max. Drehmoment 113 Nm bei 4500/min, Fünfgang-Getriebe, Vorderradantrieb, Scheibenbremsen v, Trommeln h, L/B/H 3770/1625/1440 mm, Wendekreis 9,7 m, Servo, Reifendimension 185/55 R 14, Tankinhalt 47 l, Kofferraumvolumen 275-1080 l, Leergewicht 910 kg, zul. Ges.gew. 1400 kg, 0-100 km/h 10,5 sec, 60-100 km/h (im 4. Gang) 10,9 sec, Spitze 177 km/h, Normverbrauch (Stadt/außerorts/Mix) 9,7/5,5/7,0 l, Testverbrauch 7,7 l ROZ 95
Preis: S 188.000,-

Profilbild von Johannes Posch

Filme, Videospiele, Technik, Autos, Speis und Trank ... meine Interessen lesen sich wie das 1x1 der Männer-Klischees. Aber so bin ich nun mal. ;) Und das zeigt sich auch in meinem bisherigen Werdegang: Hotelfachschule, dann Videospieljournalist (übrigens bis heute: www.gamers.at), anschließend einige Jährchen bei einer Unternehmensberatung und Digital-Marketing Agentur und nun also hier, bei Alles Auto. Hier darf ich seit Mai 2015 die Geschicke von allem das "online & digital" ist lenken und gestalten ... und "nebenbei" natürlich der Redaktion mit Tests, Fahrberichten und mehr meinen Stempel aufdrücken. Und dabei bin ich natürlich auch immer für Anregungen offen. Fragen und vor allem Anregungen sind also jederzeit willkommen. :)

Kommentar abgeben