Ja, GTich will …

11. Juli 2017
2.329 Views
Feature

Agnes hat einen Golf 6 GTI, AJ einen Golf 5 GTI. Beide fahren ihre Autos nicht, weil einfach gerade nichts anderes verfügbar war. Sie beide lieben ihre GTIs, befassen sich viel und gern damit bzw. investieren auch gerne mal Geld in neue Teile. So zum Beispiel AJ, der neue Rückleuchten für seinen Golf gebraucht hat. Passenderweise hatte Agnes gerade welche zu verkaufen. So trafen sie sich. Es folgte so manch Plauderei über eine GTI-Fan-Facebook-Gruppe, die eine oder andere Ausfahrt und sogar ein Treffen für ein Pärchen-Shooting – also von den Autos, nicht von ihnen.

Jedenfalls funkte es recht bald zwischen den beiden. So stark, dass sie dieses Jahr geheiratet haben … und das mit Stil (zumindest, wenn man GTIs mag eben). Nachdem die Autos sie zusammengeführt haben war es für Agnes, die die Hochzeit geplant hat nur logisch so manch Anspielung auf den ikonenhaften Wolfsburger unterzubringen. Angefangen von AJs Weste und Agness‘ Hüftband, die beide in klassischem Karo-Muster gehalten sind, über kleine Wortspiele wie „Das Wedding“ auf den Willkommenskarten und „GTI do“ auf den Menüs, bis hin zu den Ringen war fast alles GTI-gebrandet. Letztere spiegeln übrigens die Farben ihrer beiden ersten Golf 5 GTIs wieder – also Schwarz Metallic für ihn und Silber Metallic für sie, jeweils mit roter Linie.

Hach was kann Liebe schön sein … in jeder möglichen Form.

Kommentar abgeben